Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte 19-Jähriger randaliert an der Bahnhofstraße
Aus der Region Region Hannover Lehrte 19-Jähriger randaliert an der Bahnhofstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:29 30.12.2018
Symbolbild Quelle: Archiv
Lehrte

Ein alkoholisierter 19-Jähriger musste den Sonntagmorgen in der Ausnüchterungszelle des Polizeikommissariats an der Osterstraße verbringen.

Nach Angaben der Polizei hatte der Mann aus Barsinghausen zuvor an der Lehrter Bahnhofstraße randaliert. Gegen 5 Uhr wurde die Polizei von einem Passanten gerufen, weil der 19-Jährige mutwillig einen Autospiegel von einem parkenden Auto an der Bahnhofstraße abtrat.

Als die Beamten eintrafen, verhielt sich der 19-Jährige äußerst aggressiv. Er zeigte keinerlei Einsicht für sein Verhalten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,79 Promille. Die Beamten brachten den Mann daraufhin in die Ausnüchterungszelle.

Gegen den 19-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Er muss sich zudem für den Sachschaden an dem Auto sowie für den polizeilichen Einsatz verantworten. pos

Von Patricia Oswald-Kipper

Diebe sind in eine Einfamilienhaus in Arpke und Kleingärten an der Ahltener Straße in Lehrte eingebrochen.

30.12.2018

In der Volkshochschule in Lehrte haben Kunden am Freitag 34 Weihnachtsmänner aus Schokolade abgegeben und dafür Kursgutscheine bekommen. Die Tauschaktion war die letzte von insgesamt 40 Aktionen zum 40-jährigen Bestehen der Volkshochschule Ostkreis Hannover.

28.12.2018

Unbekannte haben aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Hämelerwald Schmuck und Geld gestohlen. Der oder die Täter waren auf den Balkon im Hochparterre geklettert und hatten ein Fenster aufgehebelt.

28.12.2018