Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß
Aus der Region Region Hannover Lehrte Autofahrer flüchtet nach Zusammenstoß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 30.12.2018
Symbolbild Quelle: Archiv
Immensen/Arpke

Eine 27-jährige Autofahrerin ist gerade noch mit dem Schrecken davongekommen: Am Sonnabendnachmittag kollidierte sie auf der Landstraße 412 mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Dabei wurde der Außenspiegel ihres Audi A3 stark beschädigt.

Nach Angaben der Polizei war die Autofahrerin von Immensen in Richtung Arpke unterwegs, als auf Höhe der Abfahrt Arpke Nord ein roter Kleinwagen aus dem Gegenverkehr gefährlich auf ihre Fahrbahn ausscherte. Dabei kollidierten die beiden Fahrzeuge mit den Außenspiegeln. Den Unfallverursacher schien dies nicht zu stören, er fuhr weiter Richtung Immensen.

Die Höhe des Schadens an dem Audi ist noch unklar. Die Polizei bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem Crash geben können, sich im Kommissariat unter Telefon (0 51 32) 82 70 zu melden. pos

Von Patricia Oswald-Kipper

Ein alkoholisierter 19-Jähriger musste den Sonntagmorgen in der Ausnüchterungszelle der Polizei an der Osterstraße verbringen. Er hatte zuvor an der Bahnhofstraße randaliert.

30.12.2018

Diebe sind in eine Einfamilienhaus in Arpke und Kleingärten an der Ahltener Straße in Lehrte eingebrochen.

30.12.2018

In der Volkshochschule in Lehrte haben Kunden am Freitag 34 Weihnachtsmänner aus Schokolade abgegeben und dafür Kursgutscheine bekommen. Die Tauschaktion war die letzte von insgesamt 40 Aktionen zum 40-jährigen Bestehen der Volkshochschule Ostkreis Hannover.

28.12.2018