Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Tauziehen gegen Ortsbrandmeisters Traktor
Aus der Region Region Hannover Lehrte Tauziehen gegen Ortsbrandmeisters Traktor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 20.06.2018
Die Jugendfeuerwehr Aligse mit Jugendleiter Kai Warmbold (rechts) und seiner Stellvertreterin Jil Josephine Isensee an der Station der Spaßolympiade, an der es galt, möglich viele Teile so zu koppeln, dass es auch noch gut aussieht. Quelle: Sandra Köhler
Anzeige
Aligse

Tauziehen gegen einen Traktor, auf dem der Ortsbandmeister sitzt: Selbst für eine Spaßolympiade ist das schon ein recht ungewöhnliches Spiel. Aber 40 Jahre Jugendfeuerwehr Aligse wollten gefeiert werden, und zwar richtig. Weil eine Feier ohne Gäste nicht geht, hatten Ortsbrandmeister Alf Eric Wischnat, Jugendleiter Kai Warmbold und dessen Stellvertreterin Jil Josephine Isensee beschlossen, das jährliche Zeltlagers der Lehrter Feuerwehrjugenden zu organisieren. „Einmal in zehn Jahren kann man das schon machen. Und weil wir die Jugendabteilung damals im Juni gegründet haben, passt es auch mit dem Termin“, sagte Wischnat. So tummelten sich nun rund 140 Jugendliche aus allen Jugendfeuerwehren der Stadt, sowie die der Aligser Partnerfeuerwehr aus Wolmirsleben dort, wo sonst Fußball gespielt wird: im Aligser Auestadion.

Außer einer Nachtwanderung und dem Traktorziehen, laut Ortsbrandmeister einem „echten Männersport“, stellte sich der Feuerwehrnachwuchs noch weiteren Herausforderungen. So mussten die Gruppen möglichst schnell etliche Anschlussstücke zu einem sogenannten Baum zusammenkoppeln, Papierflieger bauen, Verbände anlegen und ein Schubkarrenrennen absolvieren. „Der Schiebende bekommt die Augen verbunden und der in der Schubkarre Sitzende muss sagen, wo es lang geht“, erklärte Warmbold die Regeln.

Selbstverständlich durfte auch ein Wasserspiel nicht fehlen. „Wir haben mehr als ein halbes Jahr lang geplant, die ganze Ortsfeuerwehr ist beteiligt“, sagte der Ortsbrandmeister: „Deshalb haben wir uns für das Wochenende auch vom Dienst abgemeldet. Sonst würden wir das alles gar nicht hinbekommen.“

Von Sandra Köhler

Am Jugendhaus Süd entsteht derzeit ein neuer Fun Park für junge Skater, Inliner, BMX-Rad- und Scooter-Fahrer. Eine Firma hat am Montag die Module angeliefert, Jugendliche haben beim Aufbau geholfen.

23.06.2018

In der Debatte um die Pläne für das Aldi-Logistikzentrum hat Aligses Ortsbürgermeister Frank Seger eine weitere Ortsratssitzung anberaumt. Er kommt damit einer mehrheitlichen Bitte des Gremiums nach.

19.06.2018

Drei- und viergeschossige Bauten, eine Tiefgarage, 95 Wohnungen: Die Lehrter Wohnungsbaugesellschaft hat die Pläne für ihr Baugebiet auf dem früheren Gelände der Stadtwerke präsentiert.

19.06.2018
Anzeige