Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Michael Stuka berichtet von Kanada-Reise
Aus der Region Region Hannover Lehrte Michael Stuka berichtet von Kanada-Reise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 05.02.2019
Das Foto zeigt eine farbenfrohe Herbststimmung in British Columbia. Quelle: Michael Stuka
Lehrte

Reisereporter Michael Stuka nimmt die Besucher seiner Multimediashow mit auf eine Tour durch den Westen Kanadas und Süd-Alaskas. Seine Aufnahmen präsentiert der Fotograf am Donnerstag, 7. Februar, um 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum.

Michael Stuka hat sein unvergessliches Abenteuer auf seiner Tour durch den Westen Kanadas, British Columbia und Yukon in Bildern festgehalten. „Die Kanadischen Rockies haben eine natürliche Wildnis und sind von einem anschwellenden Meer umgeben“, beschreibt der 51-Jährige seine Eindrücke.

Unterwegs durch die kanadische Provinz British Columbia, kurz auch BC genannt, legt Stuka gleich in einer Metropole einen Stopp ein: Vancouver, benannt nach dem britischen Kapitän George Vancouver, ist häufig für viele Urlauber der Ausgangs- und Endpunkt ihrer Reise. So auch für den Fotografen aus Hannover. Die Stadt besticht durch ihre Lage und ihre Möglichkeiten. Die Besucher können am Vormittag in den Coast Mountains Skilaufen und am Nachmittag am Strand der Metropole ins Meer springen.

Stuka nimmt ebenfalls die vorgelagerte, größte Insel KanadasVancouver Island – auf seiner Tour in Augenschein. Die grüne Insel mit den Regenwäldern profitiert vom milden Klima und häufigem Regen. Ein Magnet für viele Reisende und Tierfreunde sind die zahlreichen Anbieter von Wale-Watching-Touren.

Ein Blick auf die Glacier Bay in Alaska. Quelle: Michael Stuka

Alaskas Vorboten, die Skagway und die Haines, sind ein weiteres Erlebnis auf der Reise von Michael Stuka. In Südost-Alaska erlebte er die imposante Welt der Gletscher in der Glacier Bay, eine noch heute einzigartige Zugfahrt über das hohe Küstengebirge bis zum Hafen von Skagway – und genoss den Nervenkitzel, Grizzlys in freier Wildbahn bei Haines abzulichten. Um diese Naturschauspiele hautnah zu erleben, reist Michael Stuka wo immer möglich mit einem Jeep mit Allradantrieb sowie seinem Zelt.

Der Vortrag am Donnerstag, 7. Februar, beginnt um 19.30 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum in Lehrte, Burgdorfer Straße 16, und kostet an der Abendkasse 9.50 Euro, ermäßigt 8 Euro.

Von Katerina Jarolim-Vormeier

Die Natur- und kulturhistorische Bildungsstätte Grafhorn legt eine große Vortragsreihe auf, die sich durch das ganze Jahr zieht. Dabei geht es um den Hunger des Menschen nach Energie – von den Anfängen vor Millionen von Jahren bis zur heutigen Zeit.

05.02.2019

Unfall kurz hinter dem Steinwedeler Ortsausgang: Ein 23-Jähriger hat auf der Verlängerung der Ramhorster Straße einen Unfall verursacht. Sein Mercedes überschlug sich, für den jungen Mann ging die Sache glimpflich aus.

05.02.2019

Die Stadtbibliothek Lehrte hat ein neues Angebot parat: Die Bücherei verleiht ab sofort sogenannte Tonie-Figuren samt Musikbox – und damit können Kinder Hörbücher oder diverse Lieder hören.

07.02.2019