Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Lückenschluss auf der alten Bahntrasse
Aus der Region Region Hannover Lehrte Lückenschluss auf der alten Bahntrasse
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 10.06.2018
Feste Fahrbahn: Der Lückenschluss im Radwegenetz in Lehrtes Süden ist fertig. Quelle: Achim Gückel
Anzeige
Lehrte

Viele Lehrter hatten es schon seit Jahren gefordert: Der viel genutzte Rad- und Fußweg auf der alten Hildesheimer Bahntrasse zwischen Südring und Grundschule Süd müsse endlich gepflastert werden, sagten sie. Nun sind die Zeiten, als dort bei Regen Pfützen und Matsch standen, tatsächlich vorbei. Innerhalb von nur vier Wochen ist der mehrere Hundert Meter lange Abschnitt befestigt und gepflastert worden. Und das freut insbesondere Radfahrer sehr: „Das wurde auch mal Zeit“, sagte am Donnerstagnachmittag einer, der den Weg regelmäßig auf dem Weg zur Arbeit nutzt.

Die Pflasterarbeiten hatten Anfang Mai begonnen und sollten ursprünglich bis Ende Juni dauern. Die beauftragte Firma aus Peine brauchte aber nur die Hälfte der Zeit. Seit ein paar Tagen ist der Lückenschluss im Radwegenetz fertig. Und noch dazu kostet er nicht die im Haushalt für dieses Jahr angesetzten 120.000 Euro, sondern nach Angaben der Stadtverwaltung nur 50.000 Euro. Damit ist es nun möglich, die Strecke von der Köhlerheide im Süden der Stadt bis zum Rathaus im Zentrum auf einem durchgängig befestigten Rad- und Fußweg zu bewältigen.

Von Achim Gückel

Am Mittwoch, 13. Juni, kommt die Bestsellerautorin Elli H. Radinger ins Andere Kino. Sie stellt dort ihr Buch „Der Kuss des Leitwolfs“ vor.

10.06.2018

Abgeordnete der Regionsversammlung haben sich jetzt das THW Lehrte angeschaut. Von besonderem Interesse war dabei die Technische Einsatzleitung der Region, die in Lehrte untergebracht ist.

10.06.2018

Schockierender Vorfall in Aligse: Ein alkoholisierter Mann hat dort am Mittwochabend mit einem Luftgewehr auf seinen Nachbarn geschossen – und diesen am Bauch getroffen.

10.06.2018
Anzeige