Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte 5000 Euro für den Verein Kinderherz
Aus der Region Region Hannover Lehrte 5000 Euro für den Verein Kinderherz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 13.12.2017
Jochen Vogel (Geschäfsleiter Rewe Nord, von links), Lutz Staude (Vorsitzender des Gesamtbetriebsrats) und Rewe-Marktleiter Maximilian Elschner (Zweiter von rechts) freuen sich mit Kinderherz-Chef Hans-Werner Staude (Mitte) und Ex-96-Profi Steven Gerundolo. Quelle: Katja Eggers
Anzeige
Hämelerwald/Sievershausen

 Die Lebensmittelmärkte Rewe und Penny haben 5000 Euro für den hannoverschen Verein Kinderherz gespendet. Den symbolischen Scheck hat im erst kürzlich eröffneten Rewe Green Building, der neuen Filiale an der Fortunastraße, stellvertretend kein Geringerer als Ex- Hannover 96-Spieler Steven Gerundolo entgegengenommen.

Cherundolo ist Mitbegründer und Vorstandsmitglied von Kinderherz. Der gemeinnützige Verein unterstützt seit 2005 die Kinderherzchirurgie der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Mit Hilfe von Spenden werden Projekte realisiert, die neben der medizinsichen Betreuung auch die seelischen Bedürfnisse der herzkranken Kinder und ihrer Angehörigen berücksichtigen. „Derzeit wird gerade die kardiologische Ambulanz umgebaut – da können wir das Geld richtig gut gebrauchen“, erklärte Kinderherz-Chef Hans-Werner Staude.

Die beträchtliche Spendensumme ist bei einer Tombola während einer gemeinsamen Betriebsfeier mit mehr als 2000 Mitarbeitern von Rewe und Penny zusammengekommen. Die Idee, den Erlös an Kinderherz zu spenden hatte der Gesamtbetriebsrat Lehrte gehabt. Jochen Vogel, Geschäftsleiter der REWE Region Nord,  Maximilian Elschner, REWE-Marktmanager in Hämelerwald,  und Lutz Staude, Vorsitzender des Gesamtbetriebsrates, überreichten dem Kinderherz-Chef und dem Ex-96-Profi einen großen symbolischen Scheck.

„Das Geld  unterstützt nicht irgend einen guten Zweck, sondern einen in Hannover“, betonte Gerundolo. Als er seinerzeit den Kinderherz-Verein mit ins Leben rief, war ihm genau das sehr wichtig gewesen.

Von Katja Eggers

Die Feen haben getanzt, die Zwerge gesungen und Dornröschen war putzmunter: Der Nachwuchs der Ahltener Laienspielgruppe Die Unverzagten hat am Wochenende die Bühne der Grundschule gerockt.

13.12.2017

Marmelade, Musik und Mitmachaktionen: Der Arpker Weihnachtsmarkt hat am Sonnabend ein buntes Programm geboten. Die örtlichen Kirchengemeinden kooperierten dabei zum vierten Mal.

12.12.2017

Das Flötenorchester Rhythm & Flutes der Schützengesellschaft Ahlten stimmt seine Gäste am Sonnabend, 16. Dezember in der Markuskirche Lehrte mit zwei Weihnachtskonzerten auf ein besinnliches Fest ein.

11.12.2017
Anzeige