Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Lehrte Rat spricht über Medienentwicklung an Schulen
Aus der Region Region Hannover Lehrte Rat spricht über Medienentwicklung an Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:45 27.04.2018
Der Rat diskutiert über die Zukunft der Berthold-Otto-Schule. Quelle: Kühn (Archiv)
Lehrte

 Der Lehrter Rat kommt am Mittwoch, 25. April, um 18 Uhr im Kurt-Hirschfeld-Forum zusammen. Auf der Tagesordnung steht unter anderem der Medienentwicklungsplan für die Lehrter Schulen. Dabei geht es um die Ausstattung der Schulen mit Medien, um die Infrastruktur wie etwa die Versorgung der Schulen mit einer leistungsfähigen Internetverbindung sowie um die Wartung des Betriebs. Insgesamt werden für die Umsetzung des Medienentwicklungsplans in den nächsten fünf Jahren knapp 2,3 Millionen Euro benötigt. Die Stadt hat dafür jährlich bisher wesentlich geringere Beträge in ihrem Haushalt vorgesehen. Die Ratsmitglieder sollen nun grünes Licht für die nötigen Haushaltsmittel geben. 

Weiterhin geht es in der Sitzung um überplanmäßige Ausgaben im Personalwesen der Stadt Lehrte für das Jahr 2017 in Höhe von 319 000 Euro. Überplanmäßige Aufwendungen gibt es auch für die Gemeindestraßen. Für den Straßenausbau im Baugebiet Hannoversche Straße werden zusätzlich 125 000 Euro nötig. Die Stadtverwaltung wird zudem allgemein über die Entwicklung des Haushaltsjahres 2017 berichten.

Die Politiker wollen an dem Abend auch über die Inklusion an Lehrter Schulen diskutieren, weiteres Thema wird die Fortführung der Berthold-Otto-Förderschule sein. Ein weiterer Tagesordnungspunkt ist das Lehrter Rathaus. Eine Lenkungsgruppe soll sich mit den neuen Anforderungen beschäftigen und die Erweiterung beziehungsweise die Sanierung des Verwaltungssitzes begleiten.

An dem Abend kommen wie immer auch die Bürger zu Wort. Eine Fragestunde für Einwohner ist gleich zu Beginn der Sitzung geplant.

Von Patricia Oswald-Kipper

Am ersten Maiwochenende wird der Adolphshof bei Hämelerwald wieder zum Ausflugsziel. Am Sonntag, 6. Mai, steigt dort ab 10 Uhr das bei Ausflüglern beliebte Hoffest, dieses Mal sogar verbunden mit einem Frühschoppen.

27.04.2018

 Die Werkzeugsammler des DGB-Ortskartells Sehnde sind wieder fündig geworden. Diesmal haben sie im Lehrter Ortsteil Aligse eine 500 Kilogramm schwere Drehbank aus DDR-Zeiten abgeholt.

27.04.2018

Ein Jogger hat am Montagabend  eine leblose Frau in einem Waldstück an der Straße Aligser Torfweg in Aligse entdeckt. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Toten um eine vermisste 84-Jährige aus Ahlten handelt.

24.04.2018