Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt 79-jähriger Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Neustadt 79-jähriger Radfahrer wird bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 19.05.2018
Das Rad liegt zerstört unter dem Auto. Quelle: Kathrin Götze
Anzeige
Neustadt

 Bei einem Unfall auf der Wunstorfer Straße nahe dem Hudeweg ist am Mittwoch morgen ein Senior aus Poggenhagen verletzt worden, der mit seinem Fahrrad unterwegs war. Der 79-Jährige war beim Queren der Fahrbahn von einem Auto angefahren worden, das ein 70-jähriger steuerte  – offenbar hatte er nicht auf den Verkehr geachtet. Der Radfahrer erlitt Kopfverletzungen, blieb aber ansprechbar, wie ein Polizeibeamter berichtete. Er wurde an der Unfallstelle erstversorgt, dann mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. 

Das Fahrrad wurde stark beschädigt, der Wagen leicht. Während Versorgung und  Unfallaufnahme entstanden auf der Wunstorfer Straße in beide Richtungen lange Staus.

Von Kathrin Götze

Im Dauerstau an der Nienburger Straße ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr eine Schranke auf einen wartenden Transporter gekracht. Der Fahrer räumte den Übergang und zog die Schranke mit. Für die Reparatur muss der Bahnübergang gesperrt werden.

19.05.2018

Zwischenfall am Dienstagabend im Balneon: Die Feuerwehr rückte wegen unklarer Rauchentwicklung  in der Sauna an. Einer der Saunaöfen qualmte. Die Helfer belüfteten die Räume, die Sauna ist inzwischen wieder nutzbar.

16.05.2018

Zum Stadtlauf plant der TSV Neustadt erneut ein eigenes Rennen für Grundschüler: Jahrgangsweise gehen die Kinder an den Start, die Klassen mit der besten Läuferquote werden ausgezeichnet.

19.05.2018
Anzeige