Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Mit dem Rad zum Selbstbewusstsein
Aus der Region Region Hannover Neustadt Mit dem Rad zum Selbstbewusstsein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 06.08.2017
Quelle: Sebastian Romo
Neustadt

"Starke Mütter machen starke Kinder", sagt Koordinatorin Wiebke Nolte. Deshalb sei es wichtig, die Frauen in ihren Fähigkeiten zu stärken - auch im Radfahren. Denn: In vielen muslimisch geprägten Ländern ist das Radfahren für Frauen nicht erlaubt. 12 Frauen aus unterschiedlichen Ländern haben aktuell an einem achttägigen Fahrradgrundkurs teilgenommen - mit Errfolg. "Heute hat auch die letzte Teilnehmerin den Radparkour bestanden", sagt Fahrradlehrerin Charlotte Niebuhr vom ADFC. Der Parkour bestand aus verschiedenen Strecken, mit Kreide auf den Boden gezeichnet - Niebuhr hat dann die Geschwindigkeit mithilfe von farbigen Schildern vorgegeben. "Beim Radfahren können die Frauen andere Probleme einmal vergessen", sagt Niebuhr.

Teilnehmerin Yasmin Mamou aus Syrien hatte am meisten mit der Angst vor Neuem zu kämpfen. Sie ist aber froh, es gewagt zu haben: "Meine Kinder konnten schon Radfahren, es ist schön wenn wir jetzt gemeinsam Ausflüge machen können." Der Kurs soll den Frauen künftig auch eine bessere Mobilität innerhalb der Stadt ermöglichen: "Manche Frauen müssen sonst bis zu vier Kilometer laufen um unser Fortbildungsangebot zu nutzen." Der Kurs wurde durch private Spenden für Flüchtlinge sowie vom Förderverein Kirche im Aufbruch ermöglicht.

Von Sebastian Romo

Neue Straßensperrung ab Freitag in Basse.

Dirk von Werder 03.08.2017

Die Zahl der Arbeitslosen im Neustädter Land sinkt - zumindestens im Bereich der Kurzzeitarbeitslosigkeit. Menschen, die schon lange raus aus dem Arbeitsalltag sind, finden aber nur schwer wieder den Weg zurück. Eine Schmetterlingswiese als Arbeitsgelegenheit vom Jobcenter soll das nun ändern.

05.08.2017

Ein Büchlein mit rund 110 Seiten hat der Bordenauer Musiklehrer und Verleger Hanns Stahmer über den bedeutetenden Dichter Johann Wolfgang Goethe geschrieben. "Goethes Wege zur Musik" lautet der Titel für die jüngste Neuerscheinung.

05.08.2017