Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Eine neue europäische Leckerei?
Aus der Region Region Hannover Neustadt Eine neue europäische Leckerei?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 01.06.2017
Von Dirk von Werder
Süßes aus drei Ländern. Quelle: Hampel
Neustadt

Es gab etwas zu feiern, am langen Wochenende in der Normandie: La Ferté-Macé, seit 1980 bereits Neustadts Partnerstadt, unterhält seit 1987 eine entsprechende Verbindung nach Ludlow, einer englischen Kleinstadt nahe der Grenze zu Wales. Die 30. Wiederkehr der Gründung dieser Partnerschaft war Anlass eines festlichen Abends, zu dem auch die Gäste aus Neustadt geladen waren.

"Das war schon ein besonderes Gefühl", sagte im Anschluss Jean-Claude Cousin-Sauer, Vorsitzender des Neustädter Partnerschaftsvereins. Man habe sich auf Anhieb gut verstanden. Seit drei Jahrzehnten hätten die Franzosen immer an ein und demselben Wochenende Besuch aus Neustadt und Ludlow, ohne dass sich Deutsche und Engländer je offiziell begegnet seien. "Schön, dass es jetzt geklappt hat", sagt Cousin-Sauer. Von Donnerstag bis Sonntag waren die Neustädter in der Partnerstadt - nicht nur aus Reihen des Partnerschaftsvereins, auch Sportler aus Neustadt und Mariensee sowie Vertreter der Feuerwehr. Am zweiten Tag des Aufenthaltes stieß auch Bürgermeister Uwe Sternbeck zu dem Tross - und wurde mit einer neuen Idee konfrontiert. "Wir denken über Kontakte nach Ludlow nach", sagt Cousin-Sauer. Erste Voraussetzung: "Neustadt muss das wollen." Gibt es Gasteltern, die Besucher aus England aufnehmen würden, gibt es Interesse an einer Reise nach Ludlow? "So etwas muss langsam wachsen", weiß der Hagener Gerd Hampel, einer der treuesten Frankreich-Fahrer der vergangenen Jahre. Erst, wenn sich eine Verbindung tatsächlich gut entwickelt habe, dürfe  über eine Partnerschaft nachgedacht werden.

In Konkurrenz zueinander dürfe man Verbindungen nach Frankreich und England jedenfalls nicht sehen, sagt Jean-Claude Cousin-Sauer. "Das funktioniert doch in La Ferté-Macé genauso. Die einen nehmen Gäste aus England auf und die anderen Gäste aus Deutschland."

Über beispiellosen Zuspruch für ihre Aktion "Ein Teil mehr im Einkaufswagen", freuen sich die Mitglieder des Lions Clubs Neustadt - und mit ihnen in Kürze Kunden der Tafel-Ausgabestelle in der Johannesgemeinde. Im Famila-Markt kamen am Sonnabendvormittag Waren für mehr als 1000 Euro zusammen.

Kathrin Götze 01.06.2017

Die Jugend der Dorfwerkstatt Bordenau plant für den Sommer ein eintägiges Holi-Festival.

Dirk von Werder 31.05.2017

Sportliche Herausforderung und beliebter Treffpunkt: Neustadts Stadtlauf mausert sich Jahr für Jahr.

31.05.2017