Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Gymnasium-Sporthalle: CDU drängt zur Eile
Aus der Region Region Hannover Neustadt Gymnasium-Sporthalle: CDU drängt zur Eile
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:43 08.06.2018
Die Sporthalle des Gymnasiums bleibt vorerst gespert. Quelle: McCann
Anzeige
Neustadt

Die Bedingungen beim Sportunterricht seien nicht mehr tragbar, klagen Elternvertreter am Gymnasium in einem Brief an Rat und Verwaltung. Die Sporthalle der Schule ist geschlossen, soll ersetzt werden – gleichzeitig steht auch das alte Hallenbad neben der Schule nicht mehr zur Verfügung. Aktuell weichen die Schüler auf Hallen der anderen Schulen aus – insbesondere zu Verkehrs-Stoßzeiten stehen die Busse im Stau, der ganze Ablauf wird gestört.

Der schulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Stefan Porscha, weist darauf hin, dass die versprochene Projektplanung für die Halle noch immer nicht vorliege. „Der Auftrag zur Planung der Sporthalle wurde bereits im September an ein externes Büro vergeben. Der Rat hatte dazu schon im März 2017 einen Beschluss gefasst“, sagt Porscha. Es sei politischer Wille gewesen, die Sporthalle unverzüglich mit hoher Priorität neu zu bauen.

Den Unmut über die Situation könne die Stadtverwaltung nachvollziehen, Förderanträge und exakte Bedarfsermittlung nähmen aber einige Zeit in Anspruch,. sagt Stadtsprecherin Pamela Klages. Erst habe man feststellen müssen, ob eine Förderung möglich ist. Die erforderlichen Daten sollen nun bis Mitte Juni vorliegen, dann könne umgehend eine Vorlage erstellt und zur Entscheidung in die Politik gegeben werden. göt

Von Kathrin Götze

Der Bau des neuen NP-Marktes in Bordenau hat begonnen. Viel Erde hat der Bagger ausgehoben, jetzt wird aufgefüllt. Im Herbst soll der Markt seine Türen öffnen. Was mit der alten Immobilie wird, ist noch offen.

08.06.2018

Im Streit um ein Bürgerbegehren zum Rathausneubau am Standort Marktstraße Süd hat das Verwaltungsgericht entschieden, das Begehren sei rechtskonform. Wird die Entscheidung rechtskräftig, muss ein Bürgerentscheid zum Standort folgen.

08.06.2018

Der Weißstorch ist Thema eines Vortrags am Mittwoch, 6. Juni, 19.30 Uhr, im Veranstaltungszentrum Leinepark. Nabu-Mitglied Ulrich Stahl stellt die Tiere und ihre Lebensweise mit vielen Bildern vor.

07.06.2018
Anzeige