Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Acht neue Polizeikommissare in Neustadt
Aus der Region Region Hannover Neustadt Acht neue Polizeikommissare in Neustadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 08.11.2018
Acht neue Beamte haben den Dienst bei der Polizei in Neustadt angetreten. Quelle: Mirko Bartels
Neustadt

 Jetzt dürfte der Altersdurchschnitt im Polizeikommissariat sinken: Acht neue Polizeikommissare zwischen 21 und 27 Jahren, davon sechs Frauen und zwei Männer, haben am 1. Oktober bei der Neustädter Polizei ihren Dienst angetreten. Sieben der Berufsanfänger kommen direkt von den Polizeiakademien Nienburg und Hann. Münden. Eine Kollegin ist von der Garbsener Wache nach Neustadt gewechselt. Mit Hinweis auf den persönlichen Datenschutz wollten die jungen Polizisten nicht namentlich genannt werden.

Die Neuankömmlinge werden für die 44.000 Bürger in den über 30 Ortsteilen im Neustädter Land zuständig sein, das sich auf insgesamt 357 Quadratkilometer erstreckt. Alexander Benne, der Leiter des Einsatz- und Streifendienstes freute sich über die junge Verstärkung und konstatierte einen „aufgeweckten Eindruck“. Die Neueinstellungen seien möglich gewesen, da viele ältere Kollegen in den Ruhestand gegangen seien und es Wechsel in andere Dienststellen gegeben hätte, sagte Benne.

Die acht Berufsanfänger werden das ganze Spektrum der Polizeiarbeit durchführen. Sie werden sowohl bei der Präventionsarbeit, als auch bei Verkehrsunfällen und bei der Strafverfolgung eingesetzt werden. Benne, der seit dem 1. Juli in Neustadt arbeitet, sagte: „Wir freuen uns sehr über den jungen personellen Zuwachs.“

Von Marleen Gaida

Einen Störer haben Polizeibeamte während der Enthüllungsfeier des Mahnmals für die Opfer der Judenvernichtung in Neustadt kontrolliert und ihm einen Platzverweis erteilt.

08.11.2018

Es hat Initiatoren und Befürworter viel Zeit und Kraft gekostet. Fast 80 Jahre nach der Reichspogromnacht ist am Sonntag vor großem Publikum das Mahnmal für Neustadts Juden enthüllt worden.

07.11.2018

Betriebsam geht es am Montag, 5. November, in Hagens Dorfmitte zu. Der Verein Dorfgemeinschaft Hagen ist Gastgeber für die Siegerehrung des Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. 18 Delegationen kommen.

04.11.2018