Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt AOK spendet neue Monitore für Grundschüler
Aus der Region Region Hannover Neustadt AOK spendet neue Monitore für Grundschüler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 14.06.2018
Neue Monitore gibt es für die Computer der Hans-Böckler-Schule. Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Neustadt

Computer werden auch in der Grundschule immer wichtiger. In der Hans-Böckler-Schule sollen in absehbarer Zeit zwei PCs in jedem Klassenraum stehen. Eine Spende der AOK Neustadt an den Förderverein der Schule hilft nun, diesem Ziel einen Schritt näher zu kommen. Die Lehrer und Schüler haben nun die 13 Monitore in Empfang genommen und freuen sich schon darauf damit zu arbeiten.

Sie werden nun wohl nun in den Klassenräumen aufgestellt. „Wir haben bei den Kindern ganz unterschiedliche Anforderungen an die Lernziele. Da ist es wichtig, dass sie auch getrennt an den Rechnern arbeiten können, um zu den jeweiligen Ergebnisse zu kommen“, sagt Schulleiterin Barbara Fischer. Der tägliche Einsatz im normalen Unterricht ist vielfältig. Die Arbeit mit spezieller, an die Schulbücher angepasster Software steht dabei ebenso auf dem Programm wie Leseförderung und Internet-Recherchen.

Gemeinsam mit Lehrerin Julia Mahrhold freut Fischer sich über die neuen Geräte. Die Spende sei aufgrund einer Elterninitiative zustande gekommen. Die Mutter eines Schülers habe erfahren, dass die AOK Monitore aussortiert, und habe sich mit den entsprechenden Stellen in Verbindung gesetzt, sagt sie weiter. Die Schule sei bereits gut für die digitalen Anforderungen unserer Zeit gerüstet, sagt Fischer. Im PC-Raum können die Schüler paarweise an 14 Arbeitsplätzen lernen, mit dem Computer umzugehen. Die Ausstattung der Klassenräume bringe nun einen Gewinn an Komfort .

Von Mirko Bartels

Auf dem Storchenhaus neben der Liebfrauenkirche ist nach drei Jahren Pause wieder ein Jungtier geschlüpft. Im Horst liegen noch zwei weitere Eier.

14.06.2018

Ein Brand auf dem Gelände des ASB-Torfwerks hat die Rettungskräfte in der Nacht zu Montag beschäftigt. Rund 1800 hölzerne Ladepaletten und 20 Torfballen verbrannten, offenbar war es Brandstiftung.

11.06.2018

Michael Bormann hat sich die Königswürde in Helstorf gesichert. Das feierten die Schützen mit rund 160 Gästen. Bei Discoklängen wurde auf dem Open-Air-Tanzparkett bis in den Morgen getanzt.

13.06.2018
Anzeige