Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Auto brennt auf Feldweg –Polizei ermittelt
Aus der Region Region Hannover Neustadt Auto brennt auf Feldweg –Polizei ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:39 25.04.2018
Symbolbild Quelle: Archiv (Elsner)
Basse/Suttorf

 Einen brennenden Ford Kuga musste die Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag auf einem Feldweg zwischen Basse und Suttorf löschen. Die Helfer waren gegen 1.15 Uhr alarmiert worden – der Fahrer eines Reisebusses aus Vechta hatten den Brand gesehen. Als die Rettungskräfte eintrafen, brannte das Auto bereits lichterloh. Obwohl die 33 Feuerwehrleute aus Basse, Averhoy, Suttorf und Otternhagen unter Leitung von Thomas Meyer schnell löschten, brannte der Wagen komplett aus. Personen kamen nicht zu Schaden.

Warum der Wagen in Flammen stand, ist nicht geklärt, die Polizei ermittelt.

Von Kathrin Götze

Ein Streit zwischen zwei Familien ist am Sonnabend gegen 17 Uhr in Neustadt eskaliert: In einem Café an der Marktstraße gingen fünf Männer aus zwei verschiedenen Familien aufeinander los. Auch Messer waren im Spiel: Vier der Männer zogen sich leichte Stich- und Schnittverletzungen zu.

25.04.2018

33 Jahre Robby in Mariensee? Da darf man als Gast ruhig ein paar Geschenke mitbringen. Jan Sedelies hatte das nicht vergessen – der Sack der Geschenke war am Sonnabend randvoll. Der HAZ-Marketingredakteur hatte erstklassige Preise für erstklassige Kenner des Neustädter Landes mitgebracht.

24.04.2018

Neuigkeiten und Messegeschenke von mehr als 100 Ausstellern, reichlich Spannendes zum Ansehen und Ausprobieren, und in diesem Jahr der  Schwerpunkt Ausbildung: Die Robby in Mariensee hat dieses Jahr besonders den jungen Besuchern einiges zu bieten. 

24.04.2018