Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt CDU sucht Kandidaten für Bürgerpreis
Aus der Region Region Hannover Neustadt CDU sucht Kandidaten für Bürgerpreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 29.10.2018
Begehrt: DerBürgerpreis der CDU Quelle: Benjamin Gleue (Archiv)
Neustadt

Ein Jubiläum steht bevor: Zum 25. Mal lobt der CDU-Stadtverband jetzt seinen Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement aus. Seit 1993 erhalten engagierte Bürger die Auszeichnung für freiwilligen und unentgeltlichen Einsatz. „Die Preisträger der vergangenen 24 Jahre spiegeln die Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements im Neustädter Land wider. Ob Wirtschaft, Politik, Soziales, Bildung, Kultur oder Sport, kein Bereich unserer Gesellschaft kommt ohne Ehrenamtliche aus. Das wollen wir mit unserem Bürgerpreis sichtbar machen“, sagt die Stadtverbandsvorsitzende Silvia Luft.

Seit 2013 zeichnet überdies die Junge Union Neustadt mit einem gesonderten Jugendpreis die ehrenamtliche Arbeit junger Menschen aus. Der CDU-Stadtverband bittet die Bürger bis zum 7. November um Vorschläge von Personen und Gruppen aus ihrem Umfeld, die in besonderer Weise ehrenamtlich aktiv sind.

Redner bei der Preisverleihung am 28. November sind der CDU-Bürgermeisterkandidat Stefan Porscha und Tilmann Kuban, Landesvorsitzender der Jungen Union und Kandidat für die Europawahl. Die Geehrten erhalten eine finanzielle Anerkennung. Vorschläge mit einer kurzen Beschreibung der ehrenamtlichen Tätigkeit können per E-Mail oder telefonisch bei Silvia Luft eingereicht werden: silvia.luft@web.de, mobil (0152) 34 24 40 10.

Von Kathrin Götze

Unterstützung bei Fragen zur Einschulung oder den Besuch einer Grundschule will der Diakonieverband Hannover-Land bieten. Im Café Vielfalt läuft im November ein so genannter Einschulungskompass.

01.11.2018

Bei der sechsten Benefizauktion „Künstler helfen Kindern“ versteigern auch vier Neustädter Kunstschaffende ihre Werke. Die Veranstaltung findet am Sonntag im Haus der Region in Hannover statt.

01.11.2018

Im Wald bei Eilvese dröhnt der Harvester, zahlreiche Fichten werden notgeerntet. Sie sind von Borkenkäfern befallen, weil sie nach dem trockenen Sommer nicht genug Kraft haben, die Tiere abzuwehren.

29.10.2018