Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Dorfwettbewerb: Siegerehrung in Hagen
Aus der Region Region Hannover Neustadt Dorfwettbewerb: Siegerehrung in Hagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 04.11.2018
Eins der ersten Projekte der Dorferneuerung Mühlenfelder Land war die Umsetzung des Mahnmals vom Waldfriedhof Hagen in die Dorfmitte. Quelle: Susanne Doepke (Archiv)
Hagen

Allerhand Betrieb gibt es am Montag, 5. November, in Hagen: Der Verein Dorfgemeinschaft richtet die Siegerehrung für den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ aus, und zwar im Auftrag des niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes und des Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. 18 Dorfdelegationen aus ganz Niedersachsen kommen.

Den kürzesten Weg haben die Nachbarn aus Nöpke, die im Sommer am Landeswettbewerb teilnahmen. Insgesamt erwarte man 250 Gäste in Hagen, berichtet Frank Hahn, der Vorsitzende des Vereins Dorfgemeinschaft Hagen. Auch Ministerin Barbara Otte-Kinast und die Landesbeauftragte des Amtes für regionale Landesentwicklung, Heike Fliess, haben sich angekündigt.

Für die Veranstaltung haben die Hagener eigens ein Festzelt in der Dorfmitte errichten lassen, es steht auf dem Bolzplatz hinter der Kirche. Auf kurzen Wegen können die Besucher von dort aus das Dorfzentrum erkunden. Die Hagener und ihre Partner aus Borstel, Dudensen und Nöpke nutzen die Veranstaltung, um über die erfolgreiche Zusammenarbeit im Dorfverbund Mühlenfelder Land zu berichten.

Von Kathrin Götze

Kochen macht Spaß – und viele Lebensmittel werden viel zu früh weggeworfen. Das zeigen Schüler des Gymnasiums bei einer Schnippeldisko am Sonnabend, 10. November: Zu flotter Musik kochen sie Abendessen.

07.11.2018

Einkaufen, schlemmen und damit Gutes tun: Die Lions aus Neustadt und Wunstorf das Foyer der Sparkassen-Filiale an der Marktstraße in einen großen und bunten Basar. Der Erlös liegt bei 11.321 Euro.

07.11.2018
Neustadt Serie „Hier sind wir zu Hause“ - „Ich bin eine Vereinsmeierin“

Was macht Heimat aus? In unserer Serie erzählen Menschen aus Garbsen, Neustadt, Seelze und Wunstorf im Interview, warum sie hier gerne zu Hause sind. Heute im Gespräch: Andrea Muhsmann aus Neustadt.

03.11.2018