Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Einschulungskompass für die Grundschule
Aus der Region Region Hannover Neustadt Einschulungskompass für die Grundschule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 01.11.2018
Drei Erstklässler sind mit ihren Schultüten auf dem Weg zur Einschulung. Quelle: Thomas Warnack
Neustadt

Die Einschulung und der damit verbundenen Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt ist nicht nur für die ABC-Schützen eine ganz besondere Zeit. Eltern und die ganze Familie sind gefordert, wenn es um die Bewältigung der vielen Fragen rund um die Schule geht. „Alle Kinder sollten hinsichtlich ihres Bildungsweges gleiche Chancen haben“, sagt Janet Breier, Koordinatorin der Familien unterstützenden Projekte im Diakonieverband Hannover-Land. Gerade für die Schule sollte dies gelten.

Dabei können schwierige Situationen entstehen, besonders für Eltern und Kinder aus anderen Kulturen, die bisher keine deutsche Schule besucht haben. Auf eigene Erfahrungen können sie nicht zurückgreifen, das Verständnis von einer Bildungs- und Erziehungspartnerschaft fehle oftmals, sagt die Koordinatorin. Hilfe soll es nun beim Familien-Cafe „Vielfalt“ geben. An allen Montagen im November, jeweils 15 bis 17 Uhr, läuft der so genannte „Einschulungskompass“ zur Unterstützung der Eltern von Grundschulkindern mit dem Thema „Wie funktioniert Schule?“

Teilnehmen können Eltern, deren Kinder die im Schuljahr 2019/2020 eingeschult werden oder seit Sommer 2018 die Grundschule besuchen. Die Kurstage werden von Dolmetschern begleitet. Die Teilnahme ist kostenlos. Der Einschulungskompass findet parallel zum Familien-Café Vielfalt, An der Liebfrauenkirche 5/6, statt, so dass die Kinder während des Seminars betreut sind.

Für Fragen und Anmeldungen steht Janet Breier, Koordinatorin der Familien unterstützenden Projekte im Diakonieverband Hannover-Land, An der Liebfrauenkirche 5/6, Neustadt unter Telefon (0 50 32) 96 69 958, oder per Mail unter janet.breier@evlka.de zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Von Mirko Bartels

Bei der sechsten Benefizauktion „Künstler helfen Kindern“ versteigern auch vier Neustädter Kunstschaffende ihre Werke. Die Veranstaltung findet am Sonntag im Haus der Region in Hannover statt.

01.11.2018

Im Wald bei Eilvese dröhnt der Harvester, zahlreiche Fichten werden notgeerntet. Sie sind von Borkenkäfern befallen, weil sie nach dem trockenen Sommer nicht genug Kraft haben, die Tiere abzuwehren.

29.10.2018

Ein mit Stroh beladener Pferdeanhänger ist in der Nacht zu Sonntag in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr aus Neustadt war mit zwei Trupps vor Ort. Die Brandursache ist unklar.

31.10.2018