Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Gymnasium feiert die Abiturienten
Aus der Region Region Hannover Neustadt Gymnasium feiert die Abiturienten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:06 22.06.2018
Keno Höhne hält die stilisierte Abrissbrine in die Höhe, Ole Brackmann erklärt die Idee hinter dem dazu passenden Abi-Motto. Quelle: Benjamin Behrens
Neustadt

Man könnte den Abiturienten ihr Jahrgangsmotto „Abriss – wir verlassen die Schule bevor sie zusammenbricht“, übel nehmen, wenn nicht sofort deutlich würde, wie sehr die 99 Schüler ihrer sanierungsbedürftigen Lehranstalt verbunden sind. „Besonders prägend waren die beiden letzten Jahre“, sagt Ole Brackmann, der zusammen mit Keno Höhne die Abiturientenrede vorträgt. Als Andenken für zukünftige Schülergenerationen hinterlässt der Jahrgang ein selbst gebastelte Abrissbirne. „Natürlich haben wir alle auf der Kugel unterschrieben“, sagt Brackmann.

Schulleiter Reinhard Sell hat sich von einer Postkarte inspirieren lassen, die auf einer Design-Messe entdeckt hat. „Dieser Tag kann Spuren von Müssen enthalten, stand auf der Karte“, sagt Sell. Solche Tage kennen sicher auch die Abiturienten aus der Zeit, als vor den Prüfungen Lernen die Wegstrecke bis zum Abitur prägte. „Mit dem heutigen Tag findet diese Wegstrecke ein Ende.“ 99 Abiturienten verlassen jetzt das Gymnasium, darunter auch Henrik Schwarz, Notenschnitt 1,0 und Clara Sophie Tabet, die sich über einen Schnitt von 1,1 freut.

Jahrgangsleiterin Astrid Zils-Wierling bekam als Dankeschön einen Plüschhasen überreicht, der auf dem Rednerpult Platz nehmen durfte. „Mein Jahrgang, heute darf ich das noch einmal sagen unser gemeinsamer Weg ist zu Ende“, sagt Zils-Wierling bedauernd.

Das sind die Abiturienten

Charlotte Asche, Jan Asmussen, Fred Ausmeier, Felix Bachlberger, Maximilian Bartling, Niklas Beermann, Tabea Bernhardt, Mats Bennet Brackmann, Ole Johannes Brackmann,Denise Briem, Pia Bruns, Benjamin Elia Buckle, Janine Buse, Orhan Cobanoglu, Kaj Mara Dallwitz, Muriel Dannenbring, Andreas Deines, Lisa Marie Demitz, Elmedin Dibrani, Flora Dickert, Lars Dittrich, Thordis Ernsting, Moira Fälber, Celina Vera Fehling, Amelie Emma Feick, Lennart Fleischauer, Naomi Galle, Oliver Gaus, Alena Gähle, Sophie Gohlke, Celina Grieger, Jonas Groß, Marleen Hahn, Rebecca Hahn, Milena Helms, Keno Höhne, Marieke Hogrefe, Tomik Holly, Angelina Hübner, Jendrik Itzen, Ariane Kahl, Lorena Kalks, Antonia Valerie Kamp, Maximilian Kern, Marcelle Audrey Kida-Ngapi, Hannah Knies, Hannes Leon Koch, Anna Greve-Kramer, Leon Alexander Kraus, Angelina Krüger, Nancy Kuschka, Anna Carlotta Langel, Sine Marie Lux, Yara Sophie Lux, Sören Malzahn, Laura Marquardt, Lea Marit Matthias, Pauline Lara Metz, Sören Mewes, Malin Meyer, Noah-Johannes Meyer, Leon Richard Montau, Celina Neumann, Raphael Oppermann, Janna Ostendorp, Jessica Pohl, Maria Pelzer, Charlotte Peters, Mattis Rabe, Tessa Sophie Reimchen, Isabel Ritter, Julia Rotermund, Konrad Rothenbusch, Julia Rudi, Björn Rune, Marie-Christin Runkel, Julia Russe, Alina Sophie Rust, Renée Schling, Felix Schormann, Lisanne Schulz, Patrick Schulz, Henrik Schwarz, Justus Maximilian Smolnik, Clara Sophie Tabet, Franziska Temps, Marlene Thoma, Emily Traute, Luzia Katharina Veuskens, Janna Vonhof, Suki Wang, Carina Carolin Wächter, Vanessa Weinert, Katharina Wenke, Marie-Louise Wengler, Jan Luca Wiermann, Ariana Wilken, Karen Ursula Wöhler, Lena Wrede, Mirvat Zahreddine.

Von Benjamin Behrens

Die Liebfrauengemeinde und die Baufirma Duensing bauen an der Apfelallee gemeinsam 12 Wohnungen und investieren 3,5 Millionen Euro. Im Februar sollen sie bezugsfertig sein.

22.06.2018

Mit dem Abiturzeugnis in der Tasche verlassen 80 Schüler die KGS Neustadt. Mit Lob, Anekdoten und ein paar mahnenden Worten haben Schulleiter Tobias Hunfeld und das Kollegium ihre Schützlinge entlassen.

25.06.2018

Die finanziellen Folgen durch die ab August entfallenden Kita-Gebühren halten sich nach Einschätzung der Stadt für Neustadt in Grenzen. Grund ist die Finanzhilfe des Landes.

22.06.2018