Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Herbst ist Bausaison am Franzsee
Aus der Region Region Hannover Neustadt Herbst ist Bausaison am Franzsee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:23 02.11.2018
Die Spundwand am Franzsee-Ufer muss erneuert werden. Quelle: privat
Amedorf

Auch im Spätherbst denken die Mitglieder der Franzsee-Initiative über den Sommer nach. Seit dem Ende der Badesaison im September haben sie umfangreiche Umbauarbeiten an ihrem Naturbad zu stemmen. Mit der Neugestaltung der Spundwand, des Ufer- und Eingangsbereiches solle auch für die nächsten 20 Jahre Attraktivität und Nutzbarkeit des Bades gewährleistet werden, sagt Sprecherin Christine Gruber. Die umfangreiche Sanierung und der Umbau hat die finanzielle Förderung aus dem Leader-Programm möglich gemacht.

Eine neue Spundwand wurde fällig, damit sich die Schwimmer nicht an der schadhaften alten Wand verletzen. Damit werde auch verhindert, dass Ufermaterial ausgewaschen wird, wodurch die Befestigung absinken könnte. „Und optisch wird der Bereich natürlich auch aufgewertet“, sagt Gruber. Der bisherige gepflasterte Ufer- und Eingangsbereich wird überdies mit einer Holzterrassenkonstruktion versehen. Dadurch werden Unebenheiten im Boden ausgeglichen . Außerdem wird ein zweckmäßiger Raum für das Bademeisterequipment und ein wind- und wettergeschützter Platz für die Saunagäste geschaffen, von dem aus sie nach den Saunagängen im See abtauchen können.

Die Vereinsmitglieder haben direkt nach Saisonschluss begonnen, in zahlreichen Arbeitsstunden die Bauarbeiten vorzubereiten. Sie bauten Rutsche, Geländer und Hütten ab, nahmen Bodenplatten auf und vieles mehr. Wenn der Umbau weiterhin so planmäßig vorangeht wie bisher, werden die Badegäste im Frühjahr ein ganz neues Ambiente am Franzsee genießen können, sagt Gruber.

Von Kathrin Götze

Der Kunsthandwerkermarkt in Schneeren öffnet wieder am Sonntag, 4. November, im Dorfgemeinschaftshaus. Die Aussteller präsentieren eine Auswahl exquisiter Handarbeiten.

02.11.2018

Der Weihnachtsmarkt der Gemeinschaft für Wirtschaftsförderung (GfW) öffnet wieder von Montag, 26. November, bis Freitag, 28. Dezember. Buden sind noch an Ehrenamtliche und Händler zu vergeben.

05.11.2018

Eine alte Idee gewinnt neue Aktualität: Der FC Wacker Neustadt könnte auf ein Grundstück nahe der KGS umziehen, auf dem Platz an der Jahnstraße Gewerbe angesiedelt werden. Die SPD sieht nur Vorteile.

01.11.2018