Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Jugendhaus Poggenhagen ist wieder geöffnet
Aus der Region Region Hannover Neustadt Jugendhaus Poggenhagen ist wieder geöffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:34 25.03.2018
Das Jugendhaus Poggenhagen ist ab Freitag, 23. März, wieder regelmäßig geöffnet. Quelle: Archiv (Faber)
Poggenhagen

 Das Jugendhaus in Poggenhagen öffnet saisongemäß wieder seine Türen, um kostenlose Freizeitangebote für Jugendliche ab zwölf Jahren anzubieten. Beginn ist Freitag, 23. März, von 17.30 bis 19.30 Uhr. Angeboten werden Spiele wie Billard, Tischkicker oder Tischtennis und Steeldarten. Bei trockenem Wetter können auf dem Sandplatz Volleyball und Badminton oder auf dem Hartplatz Basketball gespielt werden. 

Dort haben Jugendliche die Möglichkeit, sich mit Freunden zu treffen oder an den Kreativangeboten wie Kochen, Basteln, Malen oder Werken teilzunehmen. Im Jugendhaus stehen Internet-fähige Rechner und eine Großbildwand mit Beamer für TV oder Filme zur Verfügung. Das Jugendhausteam mit Leiter Torsten Hartmann freut sich über eigene Freizeitideen der Teilnehmer. Eine Anmeldungen ist nicht notwendig, bei Rückfragen wird unter Telefon (0177) 8699419 gerne Auskunft gegeben. 

Das Jugendhaus Poggenhagen liegt an der Straße Am Schiffgraben 1A. Der Linienbus 820 hält regelmäßig an der Bushaltestelle „Am Schiffgraben“, von dort sind es nur noch wenige Meter zum Jugendhaus.

Von Markus Holz

Der Wasserverband Garbsen-Neustadt (WVGN) forscht weiter nach Möglichkeiten, den erhöhten Nitratwert im Grundwasser aus Hagen zu senken. Am Mittwochabend informierten zwei Fachleute öffentlich im Schloss Landestrost über denkbare Lösungen.

25.03.2018

20 Jahre „Paule“ Gazioch: Der Neustädter Kontaktbeamte gibt Marke und Dienstwaffe ab – ein sehr persönlicher Rückblick auf Mandelsloh, Sargfabrik und lange Haare. Seine Nachfolgerin wird Pamela Hoffmann.

25.03.2018

Konfirmanden gestalten die Passionsandachten der Kirchengemeinde Hagen und Dudensen. Sie wollen im Twitter-Stil zum Nachdenken über den Kreuzweg anregen. 

25.03.2018