Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Mähdrescher geht in Flammen auf
Aus der Region Region Hannover Neustadt Mähdrescher geht in Flammen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:40 29.06.2018
Für die Löscharbeiten nutzte die Feuerwehr Schaum Quelle: Bartels
Anzeige
Esperke

Mit mehreren Fahrzeugen und insgesamt rund 85 Einsatzkräften ist die Feuerwehr am späten Freitagnachmittag gegen 17 Uhr nach Esperke ausgerückt, weil dort ein Mähdrescher in Brand geraten war. Die Erntemaschine war auf dem Rückweg von einem Einsatz in Brase, als der Fahrer ein heißgelaufenes Lager bemerkte und es in Esperke an der Ortsausfahrt Richtung Grindau abstellte. Dort ging es aber wenig später in Flammen auf. Das Feuer fraß sich in ein nahegelegenes Rapsfeld und bedrohte auch ein Wäldchen.

Nach Angaben von Feuerwehrsprecherin Martina Fachmann war zunächst die Ortsfeuerwehr Esperke vor Ort, hatte aber Schwierigkeiten mit der Wasserversorgung. Deshalb rückten auch die Feuerwehren aus Mandelsloh und Neustadt mit zwei Löschfahrzeugen aus und legten eine lange Schlauchleitung zum nächsten Hydranten. Dadurch konnten sie das Feuer löschen und verhindern, dass es sich weiter auf das Feld und in das Wäldchen ausbreitete.

Von Bernd Haase

Rolf Wenda, Leiter des Einsatz- und Streifendienstes der Polizei in Neustadt geht in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Polizeihauptkommissar Alexander Benne, der bisher in Wunstorf gearbeitet hat.

29.06.2018

Für das kommende Kindergartenjahr ist derzeit der Platzbedarf noch nicht gedeckt. Das betrifft sowohl die Kernstadt als auch die Ortsteile.

29.06.2018

54 Schüler haben am beruflichen Gymnasium in Neustadt in den Fachrichtungen Gesundheit, Soziales und Wirtschaft ihr Abitur gemacht. Der beste Schüler hat einen Notenschnitt von 1,7.

29.06.2018
Anzeige