Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Mann stößt beim Harken auf Granatenteil
Aus der Region Region Hannover Neustadt Mann stößt beim Harken auf Granatenteil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:47 25.04.2018
Symbolbild: So oder ähnlich mag das Metallteil ausgesehen haben. Quelle: Lisa Malecha (Archiv)
Stöckendrebber

 Den Kampfmittelbeseitigungsdienst musste die Polizei Neustadt am Sonnabend gegen 17 Uhr hinzuziehen: Ein 35-jähriger Gartenbesitzer aus Stöckendrebber war beim Verteilen von Mutterboden mit dem rechen auf ein Stück einer Granate aus dem Zweiten Weltkrieg gestoßen. Die Spezialisten konnten schnell Entwarnung geben: Es handle sich um ein rein metallisches Teil ohne  Gefahrstoff. Sie nahmen das Fundstück mit.

Von Kathrin Götze

Relativ glimpflich ist ein Unfall auf der Moordorfer Straße am Sonnabend Vormittag ausgegangen: Ein Autofahrer hatte beim Abbiegen eine Frau und ihr Kind übersehen und mit dem Auto angestoßen. Beide wurden leicht verletzt.

22.04.2018

Unfall in Mardorf: Bei einem Zusammenstoß am Sonnabend Morgen auf der Ortsdurchfahrt sind zwei Autos so stark beschädigt worden, dass beide abgeschleppt werden mussten. 

25.04.2018

Kein Einsatz, nur ein Test: Bei einer Übung mit ihrem Wasserrettungsboot zogen Mitglieder der Feuerwehr Bordenau am Sonnabend eine Menge neugierige Blicke auf sich. 

25.04.2018