Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Nach Brand: Vereine rufen zu Spenden für Familie auf
Aus der Region Region Hannover Neustadt Nach Brand: Vereine rufen zu Spenden für Familie auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:54 07.06.2018
Nach dem Brand am Mittwoch ist das Haus am Rahlandsfeld zunächst unbewohnbar. Quelle: Benjamin Behrens
Bordenau

Der Dachstuhl abgebrannt, das Haus fürs Erste unbewohnbar – nach dem Brand am Mittwochmorgen in Bordenau hat die betroffene Familie eine ganze Menge Probleme zu lösen. Untergekommen sei sie zunächst in einem leerstehenden Haus im Dorf, berichtet Ortsbürgermeister Harry Piehl.

Nun kommen Hilfsangebote von vielen Seiten. Die Tochter der Familie tanzt in der Gruppe Innocence im TSV Bordenau, die Gruppe will die Familie mit einer Spendensammlung unterstützen – auch der TSV Poggenhagen weist auf die Spendenaktion im Nachbarverein hin, dort spielt der Sohn der Familie Fußball.

„Die Spendenbox wird Sonnabend ab 12 Uhr auf dem Sportplatz zu finden sein“, heißt es in einem Aufruf auf Facebook – dort findet dann ein Volleyballspiel statt. Der Aufruf lautet weiter: „Von größeren Sachspenden bitten wir derzeit noch abzusehen, da die Familie selber noch nicht genau weiß, wie es alles weitergeht.“ Das sieht auch Piehl so: „Wer die Familie kennt, kann ja persönlich fragen, ob etwas gebraucht wird“, meint er.

Brandursache ist mit hoher Wahrscheinlichkeit ein technischer Defekt an der Elektroinstallation, wie das Fachkommissariat für Brandermittlungen festgestellt hat. Den entstandenen Schaden am Gebäude schätzen die Beamten auf 250.000 Euro.

Von Kathrin Götze

Ex-Basketballprofi Philip Zwiener absolviert im Juni einen Teil seiner Ausbildung zum Polizisten in Neustadt. Immer mittwochs trainiert er jetzt Nachwuchsbasketballer. Beim ersten Coaching gab es viel Lob.

10.06.2018
Neustadt Nach Hilfeleistung am Tannenbruchsee - Bürgermeister zeichnet Schüler für Lebensrettung aus

Echte Anerkennung, Urkunden und Saisonkarten für das Spaßbad in Mellendorf haben die Wedemärker Schüler Joost, Marleen und Enna Charlotte am Mittwoch von Bürgermeister Helge Zychlinski mit nach Hause genommen.

10.06.2018

Ein buntes Wochenende unter Neustadt-Fans haben gut 50 Reisende vom Rübenberge verbracht: Beim Neustadt-Treffen war Nowe Miasto nad Pilice Gastgeber für rund 700 Gäste aus 20 Neustädten.

09.06.2018