Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Neue Regeln für Stockhausen- und Marschstraße
Aus der Region Region Hannover Neustadt Neue Regeln für Stockhausen- und Marschstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 09.11.2018
In der Stockhausenstraße und der Marschstraße gelten künftig neue Verkehrsregeln: Die Verbindungsstraßen werden als sogenannte „unechte Einbahnstraßen“ ausgewiesen. Quelle: Benjamin Gleue
Neustadt

In der Stockhausenstraße und der Marschstraße gelten künftig neue Verkehrsregeln: Die Verbindungsstraßen zwischen Wunstorfer und Lindenstraße sind von nun an sogenannte „unechte Einbahnstraßen“. In die Stockhausenstraße darf man ab sofort nur noch aus der Lindenstraße, in die Marschstraße nur noch von der Wunstorfer Straße kommend einbiegen. Anwohner dürfen aber auch in Gegenrichtung ausfahren.

Grund für die neue Regelung ist die Absicherung der Schulwege zur Grundschule an der Stockhausenstraße, wie Verkehrskoordinator Benjamin Gleue mitteilt. In der Vergangenheit haben laut Gleue in zweiter Reihe abgestellte und aus beiden Fahrtrichtungen kommende Fahrzeuge an der Stockhausenstraße immer wieder für gefährliche und unübersichtliche Situationen gesorgt. Die neue Verkehrsführung soll die Lage vor der Grundschule entschärfen, ohne die Anwohner zu sehr zu belasten. Zusätzlich zur neuen Regelung soll vor dem Eingang zum Schulhof die Straße baulich eingeengt werden.

Auch in der Marschstraße spielen sich laut Gleue täglich unübersichtliche Szenen ab. Nicht selten müssten Fahrer rangieren, weil am Straßenrand so viele Autos parken. Mit der „unechten Einbahnstraße“ solle der Verkehr in der Marschstraße künftig besser fließen, da der Durchgangsverkehr geringer werde. Die Schilder dort werden demnächst aufgestellt, sagt Gleue

Von Mirko Bartels

Die Neustädterin Lena Rotermund ist ab Donnerstag bei der Castingshow „The Voice of Germany“ im Privatfernsehen zu sehen.

06.11.2018

Über die Jahre häuft sich der Reparaturbedarf an der Schneerener Turnhalle. Die Stadt will jetzt ein Gesamtkonzept erstellen, um die Halle 2020 von Grund auf zu sanieren.

06.11.2018

Info-Event der Polizeiinspektion Garbsen klärt auf: Unachtsamkeit im Straßenverkehr kann zu tödlichen Unfällen führen. Besonders junge Erwachsene seien durch intensive Smartphonenutzung gefährdet.

06.11.2018