Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Aus der Region Region Hannover Neustadt Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:38 06.11.2018
Das Fahrrad liegt unter dem Lastwagen - offenbar hat der Fahrer die Radfahrerin beim Abbiegen in die Theodor-Heuss-Straße übersehen. Quelle: Kathrin Götze
Neustadt

Schwerer Unfall an der Ecke Nienburger und Theodor-Heuss-Straße: Eine Radfahrerin wurde beim Zusammenstoß mit einem Lastwagen schwer verletzt. Der Fahrer hatte gegen 12.10 Uhr zunächst bei geschlossener Schranke an der Ampel gewartet. Als er bei grünem Licht losfahren und in die Theodor-Heuss-Straße einbiegen wollte, übersah er die Radfahrerin. Ein Unterschenkel der 54-jährigen Neustädterin wurde von einem der Räder überrollt. Sie erlitt mehrere Frakturen, wurde ins Krankenhaus gebracht.

Der Verkehrsunfalldienst aus Hannover nahm den Unfall auf, die Neustädter Polizei regelte den Verkehr an der Einmündung und dem nahen Bahnübergang Nienburger Straße. Der Verkehr konnte mit leichten Behinderungen an der Unfallstelle vorbeifließen.

Von Kathrin Götze

Eigentlich schlagen sie sich nur den Bauch voll. Doch damit leisten Heidschnucken und Ziegen auf der Reiterheide einen wertvollen Beitrag zur Landschaftspflege. Die Menschen ziehen demnächst nach.

06.11.2018

Trendsport Bogenschießen: Der BSV Helstorf lädt zu einem Turnier in die KGS-Sporthalle ein. Das so genannte Ligaschießen ist am ersten Dezemberwochenende. Etwa 60 bis 80 Aktive treten dazu an.

05.11.2018

Worauf muss man bei Handyverträgen achten, welche Falle im Internet umgehen? Allerhand Tipps zum Schutz vor Abzocke bekommen Flüchtlinge und Einheimische bei einem Vortrag im Integrationszentrum.

05.11.2018