Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Stadtradler schaffen 58 132 Kilometer
Aus der Region Region Hannover Neustadt Stadtradler schaffen 58 132 Kilometer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 01.07.2018
Weit mehr Kilometer als erwartet haben die Neustädter bein elften Stadtradeln geschafft Quelle: Mirko Bartels
Anzeige
Neustadt

Beim Stadtradeln haben sich die Neustädter selbst übertroffen. In der elften Auflage der vom europäischen Städtenetzwerk Klimabündnis initiierten Kampagne haben sie insgesamt 58.132 Kilometer auf dem Fahrrad zurückgelegt und das vorher gesetzte Ziel von 40.000 Kilometern weit übertroffen. Die 570 registrierten Teilnehmer brachten es zusammen binnen drei Wochen auf eine Strecke, die gut eineinhalb Erdumrundungen entspricht. Besonders fleißig waren dabei die Radler der Kooperativen Gesamtschule Neustadt. 341 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter haben insgesamt 24.000 Kilometer beigetragen. Vier Schulen haben an der Kampagne teilgenommen. Den besten Pro-Kopf-Durchschnitt erreichten die Otternhagener; 119 Kilometer legten die Aktiven aus der Grundschule zurück. 972 Kilometer schaffte ein Mitglied aus dem Team „Schweriner“ – der höchste Wert für eine Einzelperson.

Im regionsweiten Vergleich ist Neustadt damit auf den achten Platz gerückt; im vergangenen Jahr war es noch Platz zwölf gewesen. Durch die Aktion sind in diesem Jahr nach Angaben der Stadt 8,3 Tonnen Kohlendioxidausstoß vermieden worden und damit eine Menge, die durchschnittlich für einen Einwohner pro Jahr registriert wird. Ziel der Stadt ist es, diese Marke bis 2050 auf zwei Tonnen abzusenken. „Hierfür zählt jeder Beitrag“, sagt Klimaschutzmanager Martin Schultze.

Die vollständige Übersicht der Beiträge und Ergebnisse stehen unter www.stadtradeln.de/neustadt

Von Mirko Bartels

Die Sommertour von Bürgermeister Uwe Sternbeck geht weiter. Nach Averhoy und Basse besucht der Bürgermeister am Mittwoch, 4. Juli 18 Uhr, Dudensen, um mit den Menschen ins Gespräch zu kommen.

28.06.2018

Im Juli stehen die beiden angekündigten Vollsperrungen der Bundesstraßenbrücke über die Leine an. Der gesamte Autoverkehr muss die Umleitungsstrecke über die Dörfer fahren.

01.07.2018

Nicht alle Schüler und Lehrer kommen nach den Ferien an ihre Schulen zurück. In der Grundschule Hagen gab es einen symbolischen Rausschmiss für Viertklässler und eine Feierstunde für Ingeborg Carrié.

01.07.2018
Anzeige