Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Pfingstmontag ist Mühlentag – Vier Ausflugsziele stehen fest
Aus der Region Region Hannover Neustadt Pfingstmontag ist Mühlentag – Vier Ausflugsziele stehen fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 20.05.2018
An der Bockwindmühle Dudensen wird zu Pfingsten ausgiebig gefeiert Quelle: Eckardt
Anzeige
Neustädter Land

 Pfingstmontag ist Mühlentag – auch die 300 Jahre alte, historische und voll funktionsfähige Bockwindmühle in Dudensen ist dann zur Besichtigung geöffnet. Rund um den Mühlenhügel ist alles für einen großen Besucherandrang vorbereitet. Das Fest dort beginnt um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst auf Plattdeutsch, den Pastorin Annedore Wendebourg und Diakon Claus Crone halten werden.

Damit das Fest in gewohntem Umfang stattfinden kann, haben die Vereinsmitglieder nahezu an jeder Haustür um Kuchenspenden und Hilfe gebeten. Rund 80 Helferinnen beteiligen sich, und mehr als 100 Kuchenspenden sind zusammen gekommen. Wer es lieber herzhaft mag, findet Gegrilltes, Erbsensuppe, eine vegetarische Suppe nach syrischem Rezept, Schmalzbrot und Kartoffeln mit Quark vor. Überdies kommen Aussteller mit allerhand Waren, und auch für den Zeitvertreib der Kinder wird gesorgt. 

Besucher aus Richtung Nöpke oder Hagen-West müssen in diesem Jahr einen kleinen Umweg in Kauf nehmen: Weil die Dudenser Straße ab der Kirche wegen Bauarbeiten gesperrt ist, läuft die Anfahrt über Alte Wehme, In den Meyerhöfen und Meyerkampstraße zur Zieladresse Speckenwiesen. Weitere Informationen finden sich auf der neu gestalteten Internetseite www.muehle-dudensen.de.

Ein großes Mühlenfest plant auch der Trägerverein der Wassermühle Laderholz. Besucher können die Mühle im Betrieb besichtigen, Informationen über den geplanten Graupenschälgang erhalten und frisch gemahlenes Mehl mitnehmen. Der Tag beginnt mit einem Freiluftgottesdienst um 10.30 Uhr. Anschließend eröffnet das Tortenbuffet. Wer es lieber herzhaft mag, greift zu Spanferkel, Grillgut oder Fisch. Von 12 bis 16 Uhr sorgt Livemusik für Stimmung und Handwerkstände laden zum Stöbern ein. Kleine Besucher vergnügen sich beim Kinderschminken oder in der Hüpfburg. 

Die Windmühle Paula in Steinhude wird schon am Pfingstsonntag, 20. Mai, von 14 bis 18 Uhr geöffnet sein. Das Programm zum Mühlentag am Pfingstmontag, 21. Mai, beginnt dann mit einem evangelischen Gottesdienst der Seeprovinz-Gemeinden ab 10 Uhr, bei dem der Posaunenchor Steinhuder Meer-Großenheidorn musiziert. Von 11 bis 18 Uhr ist die Mühle dann geöffnet und Führungen sind möglich. Und die Besucher werden mit Getränken und Gegrilltem versorgt.

Auch in Vesbeck wird an der dortigen Wassermühle gefeiert. Dort geht es schon um 10 Uhr mit einem Gottesdienst mit Taufe los. Anschließend wird bei Kaffee und Kuchen von den Vesbecker Frauen, mit Wurstbude und Mühlenbrot, geräucherten Forellen und selbst gemachten Pralinen getafelt. Spiele und Spaß bietet die Kinderfeuerwehr an, auch NABU und Oldtimerfreunde stellen sich vor. Überdies werden Handwerkskunst sowie alte Mühlentechnik aus der Nähe ausgestellt. 

Von Kathrin Götze

Die Proben laufen auf Hochtouren. „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“ stehen als Kinderstück auf dem Programm der Waldbühne Otternhagen. Premiere ist am Sonnabend, 26. Mai, ab 16 Uhr.

20.05.2018

Der Ausbau der Landwehr wird sich über drei Jahre hinziehen, wie es am Dienstag im Umwelt- und Stadtentwicklungsausschuss hieß. Diskussionen gab es um Fahrrad-Schutzstreifen und Anliegerbeiträge.

19.05.2018

Ein Pferde-Unterstand auf einer Weide am Montagabend, ein Holzstapel am späten Dienstagabend: Nach zwei unerklärten Bränden in Dudensen ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

19.05.2018
Anzeige