Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Vereine in Schneeren und Warmeloh richten Reitturniere aus
Aus der Region Region Hannover Neustadt Vereine in Schneeren und Warmeloh richten Reitturniere aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 22.04.2018
Gleich zwei Pferdesportturniere gibt es am Wochenende im Neustädter Land. Quelle: Hans-Jürgen Rick
Anzeige
Neustädter Land

 Gleich zwei hochklassige Turniere rund um den Pferdesport gibt es am Wochenende im Neustädter Land. 

In Warmeloh richtet „Der Pferdesport Warmeloh – Hof Alt e. V.“ auf seiner Reitanlage an der Neustädter Straße die Bezirksmeisterschaften Hannover aus. Beim Reitturnier am Sonnabend, 21. April, und Sonntag, 22. April, finden am ersten Tag mehrere kombinierte Vielseitigkeitsprüfungen statt. Teil des Wettkampfes sind die Junioren-Bezirksmeisterschaft Hannover und die Sichtung des Pferdesportverbandes Hannover für den Bundesjugendwettkampf „Goldene Schärpe“.

Zusätzlich erleben Gäste klassischen Turniersport auf vier Dressurplätzen. Reiter legen Dressurprüfungen in den Klassen E, A und L ab. Am Sonntag starten die Teilnehmer auf dem Springplatz bis zum frühen Nachmittag in Prüfungen der Klassen E und A. Ebenso sind am Sonntag zwei Geländepferdeprüfungen der Klassen A und L zu sehen.   

Schneerens Reiter sind präpariert

Der Reit- und Fahrverein Schneeren richtet an diesem Wochenende ein Turnier mit Dressur- und Springprüfungen bis A**-Niveau sowie Führzügelklasse aus. Die Schneerener Reiter gehen gut vorbereitet in die Turniere. Im März haben 14 Vereinsreiter einen Dressurlehrgang unter der Leitung von Trainerin Gabriela Kümin absolviert. Kurz vor dem Turnier folgte noch ein Extratraining für die Springreiter. Matthias Visser, Springreitlehrer beim Reitverein Hannover, zeigte den 16 Teilnehmern viele Tipps und Tricks rund um den korrekten Sprung.    

Eine Veränderung gibt es noch bei der Verkehrsführung in Schneeren: Damit die An- und Abreise der Teilnehmer problemlos abläuft, wird die Straße Alter Sandberg ab Feuerwehrhaus und die Straße In den Birken ab Reitplatz bis zum Querweg Unter dem Mühlenberg zur Einbahnstraße. 

Von Mirko Bartels

Kinder und Eltern des Spielkreis Neustadt haben die Feuerwehr besucht. Einen Notruf richtig absetzen stand ebenso im Programm, wie das Spiel mit der guten alten Kübelspritze.

22.04.2018

Ferdinand Lühring sichtet, sortiert und schreibt. Der Chef der Schneerener Schützen trägt derzeit alles zusammen, was eine Festschrift schmückt. „Das ist fast eine Chronik geworden“, schreibt Lühring. Wozu die Arbeit? Schneerens Schützenverein feiert im Mai sein 90-jähriges Bestehen.

22.04.2018

Eine 17-jährige Motorradfahrerin ist am Donnerstag gegen 7.30 Uhr bei Schneeren verunglückt und schwer verletzt worden. Nach ersten Polizeiangaben hatte ein Treckerfahrer die junge Frau übersehen, als er in einen Feldweg einbiegen wollte.

22.04.2018
Anzeige