Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Wer hat den Froschbrunnen angefahren?
Aus der Region Region Hannover Neustadt Wer hat den Froschbrunnen angefahren?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 09.04.2017
Zur Sicherheit wurde der Froschbrunnen abgesperrt. Quelle: Susann Brosch
Neustadt

Ein Mitarbeiter der Stadt bemerkte den Schaden am späten Mittwochnachmittag, alarmierte die Polizei. Der genaue Unfallhergang habe noch nicht ermittelt werden können, so die Stadtverwaltung. Allerdings sind an den Steinen deutliche Kratzer und Lackspuren in petrol- bis türkisblauer Farbe zu erkennen. Die Stadt beziffert den Schaden auf 5000 bis 7000 Euro. Wer etwas zu dem Unfall sagen kann, wird gebeten, sich bei der Stadtverwaltung unter (05032) 84-0 oder bei der Polizei, Telefon (05032) 9559-0 zu melden.

Den Brunnen, ein beliebtes Fotomotiv gleich gegenüber der neuen Tourist-Info, hat der örtliche Juwelier Bielert der Stadt geschenkt. Anlässlich des 100-jährigen Firmenjubiläums 1998 ließ der heutige Seniorchef Paul Bielert vom Steinmetz Michael Krapf aus Sandsteinblöcken fertigen. Die Froschfigur stammt von dem Wunstorfer Künstler Ostap Rebmann, der inzwischen gestorben ist.

Von Kathrin Götze

In vielen Ortsteilen werden zu Ostern wieder Feuer entzündet. Vielfach bieten die Veranstalter vorab Termine an, an denen Baum- und Strauchschnitt zum Feuerplatz gefahren werden kann. Hier eine Übersicht:

11.04.2017

Die Wilhelmstein-Kaserne in Luttmersen wird umfangreich saniert. In diesem Jahr investiert die Bundeswehr rund 8,3 Millionen Euro - nach 8,6 Millionen Euro im vergangenen Jahr. Umgebaut werden Unterkünfte und Funktionsgebäude. Außerdem ist der Neubau von überdachten Fahrzeugabstellflächen geplant.

Thomas Tschörner 25.05.2017

Borstels neues Feuerwehrgerätehaus soll auf dem Dorfgemeinschaftsplatz an der Straße Zum Wasserkamp gebaut werden. Dafür hat sich der Ortsrat Mühlenfelder Land am Mittwochabend einstimmig ausgesprochen. Dorfgemeinschaftsverein (DGV) und Ortsfeuerwehr hatten den Antrag gemeinsam gestellt.

09.04.2017