Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Neustadt Waffel Dream eröffnet an der Windmühlenstraße
Aus der Region Region Hannover Neustadt Waffel Dream eröffnet an der Windmühlenstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 26.02.2018
Gut zu tun für die Mitarbeiter. Eröffnung "Waffel Dream" in Neustadt  Quelle: Mirko Bartels
Neustadt

  Es riecht lecker in dem Ladengeschäft in der Windmühlenstraße 11. Und was da über den Tresen des frisch renovierten Geschäfts geht, sieht auch lecker aus. Liebevoll mit Namen verzierte Teller tragen die Mitarbeiter an die Tische. Mit frischen Waffeln wollen drei Freunde die Herzen der Neustädter erobern. „Neustadt braucht etwas Neues und es gibt nichts Süßes“, sagt Burak Dadas. Der junge Mann und zwei Freunde haben sich in der Kernstadt umgeschaut, um festzustellen, was es da nicht gibt. „Waffeln haben uns gefehlt“, sagt der 23-Jährige. Mit ihrer Filiale der "Waffel Dream" wollen sie kulinarisch einen neuen Weg gehen, dem Klassiker auf dem Kaffee-Tisch neuen Pfiff mitgeben. 

Eröffnung "Waffel Dreams" in Neustadt. Ertun Sahin präsentiert die leckeren Süßigkeiten. Quelle: Mirko Bartels

Das muss nicht immer süß sein. Auf den gebackenen Teig kommen nicht nur Vollmilchschokolade, Erdbeeren, Krokant oder andere so genannte Toppings. Auch herzhafte Waffeln stehen auf der Karte. Wer mag, kann sich seine Waffel mit Käse, Rucola, Tomaten oder Hühnchen verfeinern lassen. Die Gäste der ersten Stunden jedenfalls waren begeistert von dem Konzept, bestellten die Karte rauf und runter. Für das Personal war es manchmal noch ein wenig schwierig, all die Wünsche abzuarbeiten. Und auch die Kasse zeigte sich immer mal wieder als unbekanntes Wesen. 

Von Mirko Bartels

Nur 15 Monate Bauzeit und ein termingerechtes Ende. Die Plannung für die neue Krippe in Hagen hat gut funktioniert. Von März an können hier 15 Kinder betreut werden.

26.02.2018

Mit einem Steinchen hat ein Unbekannter in der Nacht zu Donnerstag an der Ortsdurchfahrt Suttorf ein Loch in eine Jalousie geschossen und die Fensterscheibe dahinter beschädigt. Möglicherweise ist es derselbe Täter, der an den vergangenen Wochenenden Scheiben an Autos, Häusern und Bushaltestellen zerstörte. 

24.02.2018

Geld und Schmuck haben Unbekannte am Donnerstag gegen Abend bei einem Einbruch in Niedernstöcken erbeutet. Sie hatten dort ein Fenster aufgehebelt und das Haus durchsucht. Die Polizei sucht Zeugen.

24.02.2018