Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Jeinsen wird zum Dorf der Graffiti-Kunst
Aus der Region Region Hannover Pattensen Jeinsen wird zum Dorf der Graffiti-Kunst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 06.11.2018
Graffiti-Künstler Ole Görgens verschönert den Trafokasten an der Ecke Ippenstedter Straße / An der Schmiede in Jeinsen. Quelle: privat
Jeinsen

Jeinsen entwickelt sich zu einem Dorf der Graffiti-Kunst. Der Künstler Ole Görgens vom Sprühwerk Hildesheim hat im Auftrag des Bürgervereins Jeinsen in den vergangenen Jahren bereits 21 Strom- und Trafokästen farbig besprüht. „Nach und nach verschwinden die hässlichen grauen Kästen aus dem Ortsbild“, sagte Bürgervereinssprecher Dieter Alm.

Görgens neuestes Werk ist das Bildmotiv „Entenrennen auf der Beeke“, das er auf dem Trafokasten an der Ecke Ippenstedter Straße / An der Schmiede aufgetragen hat. Es nimmt Bezug auf die Entenrennen, die in Jeinsen bei verschiedenen Veranstaltungen immer wieder mal ausgerichtet werden. Die Verschönerung der Strom- und Trafokästen wird im nächsten Jahr vermutlich fortgesetzt. Die Mitglieder des Bürgervereins müssen noch zustimmen. Vorschläge für die Bemalung weiterer Kästen können beim Bürgerverein aber bereits eingereicht werden.

Der Jeinser Ortsrat hat seine finanziellen Restmittel für dieses Jahr in Höhe von 690 Euro dem Bürgerverein zur Verfügung gestellt. Damit ist die Verzierung eines weiteren Kastens bereits gesichert. Der Bürgerverein hofft zudem, dass die Avacon als Eigentümer sich an der optischen Gestaltung der großen Kästen beteiligen wird. Die Finanzierung der Kunstaktion erfolgt hauptsächlich aus Spenden sowie aus den Beiträgen der 232 Mitglieder des Bürgervereins.

Der Trafokasten zeigt das Entenrennen in Jeinsen. Quelle: privat

Von Tobias Lehmann

Mit einem flammenden Appell forderte Axel Steding (SPD) seine Mitstreiter im Ortsrat Pattensen-Mitte zum Sparen auf. Seine Mahnung verhallte ungehört: Sein Sparvorschlag wurde abgelehnt.

06.11.2018

Am Wanderparkplatz an den Koldinger Seen haben Müllsünder alte Sofas und einen Kühlschrank abgeladen. Dreist: Der Schrott liegt direkt neben dem Schild, das diese illegale Entsorgung verbietet.

08.11.2018

Der Ortsrat Pattensen-Mitte unterstützt den SPD-Antrag auf den Bau einer neuen Kita. Das Gremium ist aber nicht der Ansicht, das müsse auf einem städtischen Grundstück passieren.

05.11.2018