Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Grundschul-Projekt wird bald ausgeschrieben
Aus der Region Region Hannover Pattensen Grundschul-Projekt wird bald ausgeschrieben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:45 22.04.2018
Die Sanierung und der Neubau der Grundschule Pattensen soll Anfang Juni ausgeschrieben werden. Quelle: Kim Gallop
Anzeige
Pattensen-Mitte

 Die Stadtverwaltung bereitet zurzeit intensiv die Sanierung und den Neubau der Grundschule Pattensen vor. In etwa sechs Wochen soll das 12-Millionen-Euro-Projekt ausgeschrieben werden, teilt der Erste Stadtrat Axel Müller mit. 

Der Baubeginn soll im Frühjahr 2019 sein. Abgeschlossen werden soll das Projekt Ende 2020. „Wir liegen im Moment voll im Zeitplan“, sagt Müller. 

Die Arbeitsgruppe mit Vertretern der Verwaltung, des Planungsbüros, der Schule und der Elternschaft hat sich bereits zwei Mal getroffen, um die Details zu besprechen. Das nächste Treffen ist für Anfang Mai angesetzt.

Das Projekt soll wie bereits die Sanierung und der Neubau der KGS und der Neubau des Rathauses als Totalunternehmermodell ausgeschrieben werden. Dabei kümmert sich ein Unternehmer um die gesamte Abwicklung. Die Voraussetzung dafür ist allerdings eine sogenannte fuktionale Leistungsbeschreibung. „Wir müssen für jeden Raum sämtliche Details planen - bis zur Zahl und der Stelle der Steckdosen“, sagt Müller. Er rechne mit zwei bis drei vollen Aktenordnern, wenn das Projekt ausgeschrieben wird. 

„Die Zusammenarbeit mit allen Beteiligten ist ganz toll“, sagt er. Dies ist umso bemerkenswerter, da das Projekt in den vergangenen Jahren immer wieder für hitzige Diskussionen zwischen Vertretern der Politik, der Verwaltung und der Elternschaft gesorgt hat. Mehrfach musste der bereits geplante Sanierungsbeginn verschoben werden, da die zunächst vermuteten Kosten immer weiter gestiegen sind. 

Diskutiert wurde über drei verschiedene Varianten: eine Sanierung, einen Neubau an einem anderen Ort sowie eine Mischung aus Neubau und Sanierung. Für letztere Variante hat sich die Politik schließlich entschieden, da diese in einer Wirtschaftlichkeitsprüfung das beste Preis-Leistungs-Verhältnis auswies. Zwei Drittel der Schule an der Marienstraße sollen jetzt neu gebaut werden, die Turnhalle und der Klassentrakt. Der 2010 sanierte übrige Gebäudeteil wird umgebaut.  

Von Tobias Lehmann

28 Anwärter zur Feuerwehrfrau und zum Feuerwehrmann aus Pattensen und Springe üben für ihre finale praktische Prüfung. Bestehen sie sie, verstärken sie anschließend die Ortsfeuerwehren.

22.04.2018

Bürgermeisterin Ramona Schumann begrüßt die Einigung in den Tarifverhandlungen. Für die Stadt bedeute es allerdings Mehrkosten von bis zu 200.000 Euro, sagt sie. 

22.04.2018

Besitzer von Hunden eine Möglichkeit geben, sich auszutauschen: Manfred Rödl richtet in seinem Freilauf in Hüpede ein Handicap-Hundetreffen am Sonntag, 20. Mai, aus. 

22.04.2018
Anzeige