Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Martinsfest mit Feuerwerk und Laternenumzug
Aus der Region Region Hannover Pattensen Martinsfest mit Feuerwerk und Laternenumzug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 07.11.2018
Das Martinsfest ist immer gut besucht. Die Aufnahme zeigt die Veranstaltung aus dem Jahr 2016. Quelle: Daniel Junker
Pattensen

Das Pattenser Unternehmernetzwerk Power lädt zum großen Martinsfest am Calenberg Center in Pattensen ein. Das Familienfest mit vielen Attraktionen beginnt um 13 Uhr am Sonntag, 11. November. Es ist gleichzeitig der letzte verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr in Pattensen: Die Geschäfte sind von 13 bis 18 Uhr geöffnet.. Für die jüngeren Besucher ist ein Karussell aufgebaut, das kostenlos genutzt werden kann. Zudem werden Ballwerfen, Kinderschminken und Glücksrad angeboten.

Die Besucher dürfen sich zudem auf Live-Musik der Bands INNA und Parkers Pepping freuen. Letztere wird unter anderem Lieder aus den sechziger Jahren „im Geist von Woodstock“ spielen, teilen die Veranstalter mit. Musikalisch begleitet wird auch der große Laternenumzug für Alt und Jung auf abgesicherten Wegen durch die Stadt. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Marktplatz. Der Zug wird gegen 18 Uhr am Calenberg Center eintreffen.

Dort wartet dann noch ein weiterer Höhepunkt auf die Besucher des Festes. Ab 18.30 wird das Rewe-Center bei einem Vorschießen die Feuerwerks-Neuheiten dieses Jahres präsentieren. Zum Abschluss der Veranstaltung folgt dann ab 20 Uhr noch ein großes Höhenfeuerwerk.

Von Tobias Lehmann

Die Stadtfeuerwehr hat 14 Jugendlichen aus Hüpede, Jeinsen, Pattensen-Mitte und Schulenburg die Jugendflamme II verliehen. Die Teilnehmer mussten sich bei verschiedenen Aufgaben beweisen.

10.11.2018

Kostenfrei können sich Hausbesitzer in Pattensen vom 12. November bis 14. Dezember zu Energieeffizienz, Einbruchschutz und Umbauten beraten lassen. Dafür ist aber eine Anmeldung nötig.

06.11.2018

Jeinsen wird immer bunter: Der Hildesheimer Graffiti-Künstler Ole Görgens hat im Auftrag des Bürgervereins bereits 21 Strom- und Trafokästen mit verschiedenen Motiven besprüht.

06.11.2018