Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Ortsrat: Spritzenhaus soll verkauft werden
Aus der Region Region Hannover Pattensen Ortsrat: Spritzenhaus soll verkauft werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 04.06.2018
Der Ortsrat spricht sich einstimmig für den Verkauf des Spritzenhauses aus. Quelle: Torsten Lippelt
Anzeige
Pattensen-Mitte

Der Ortsrat in Pattensen-Mitte hat sich einstimmig für den Verkauf des ehemaligen Feuerwehrgerätehauses an der Marienstraße ausgesprochen. Mehrheitliche Zustimmung gab es auch für einen Antrag der CDU zum Vorgang. Dort wird unter anderem gefordert, dass die Stadtverwaltung den Förderverein Stadtmuseum dabei unterstützen soll, neue Räume zu finden. Der Verein lagert in dem Haus eine heimatkundliche Sammlung von handwerklichen und landwirtschaftlichen Geräten und stellt diese auch öffentlich aus. Der damalige Bürgermeister Günter Griebe hat das Gebäude 2002 dem Verein zur kostenfreien Nutzung überlassen.

Der Erste Stadtrat Axel Müller sagte in der Ortsratssitzung, dass die Stadtverwaltung bei der Suche nach neuen Räumlichkeiten zwar unterstützen will. „Doch wir können nicht garantieren, dass wir einen ähnlichen Ersatz finden, der ebenfalls kostenfrei sein wird“, sagte er. In einem weiteren Punkt fordert die CDU, dass der künftige Eigentümer ein Konzept für die dauerhafte Nutzung des ehemaligen Spritzenhauses vorliegt. Müller sagte, dass dies rechtlich nicht möglich sei. „Auch wenn der künftige Nutzer ein Konzept vorlegt, können wir ihn juristisch nicht zwingen, sich auch in zwei Jahren noch daran zu halten“, sagte er.

Ein Angebot liegt bereits vor. Der Musikverein Pattensen will das Haus kaufen, um dort zu proben. Die bisherigen Übungsräume in der Grundschule werden mit der im nächsten Jahr beginnenden Sanierung nicht mehr zur Verfügung stehen. „Dieses Angebot halten wir auch aufrecht“, sagte der Vorsitzende Marco Grote, der als Gast an der Veranstaltung teilnahm. Die endgültige Entscheidung wird der Rat der Stadt in der Sitzung am Donnerstag, 21. Juni, ab 19 Uhr treffen. Der Sitzungsort wird noch bekannt gegeben.

Von Tobias Lehmann

Der Bürgerverein Jeinsen hat der Stadtteilbibliothek des Orts 500 Euro für den Kauf neuer Bücher gespendet. Hauptsächlich wurde damit der Sachbuchbestand für Kinder erweitert.

04.06.2018

Der Ortsrat in Jeinsen hat sich einstimmig für die Erschließung des Neubaugebiets Zum Holze ausgesprochen. Dieter Alm (SPD) schlug gleich noch eine Vergrößerung vor.

04.06.2018

Etwa 160 Gäste haben das Sommerkonzert in der KGS Pattensen besucht. Am Mittwochabend präsentierten Schüler Blasmusik sowie Pop, Rock und Rap.

03.06.2018
Anzeige