Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Junge Leute als Computerlehrer gesucht
Aus der Region Region Hannover Pattensen Junge Leute als Computerlehrer gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 06.02.2019
Die Computerkurse stehen im Programm, aber ohne Termine. Quelle: Kim Gallop
Pattensen

Die Computerkurse für Senioren gehören seit Jahren zu den beliebtesten Angeboten im Programm, dass der Trägerverein Mobile für das Mehrgenerationenhaus in Pattensen zusammenstellt. Doch in dem neuen Programmheft, das jetzt ausliegt und im Internet einzusehen ist, stehen zwar zwei Kurse, aber ohne Datum. Die Kurse heißen „Erste Schritte mit dem Tablet“ und „Smartphone: mehr als Telefonieren“. Die jeweils vier- bis fünf Ternmine sind für Freitagabend geplant. Aber ab wann? „Beginn: auf Anfrage“ heißt es dort. Der Grund: Es fehlen die jungen Dozenten.

Denn das war das Besondere an den EDV-Kursen bei Mobile: Die Dozenten waren Jugendliche und junge Erwachsene, und die Ratsuchenden waren ältere Menschen. Beide Seiten haben dieses generationsübergreifende Miteinander immer sehr geschätzt.

Wie Elke Eicke, Vorstandsmitglied bei Mobile und Programmverantwortliche erläutert, haben die jungen Dozenten inzwischen ihre Schulabschlüsse erreicht, sie machen eine Ausbildung oder studieren. Einige haben keine Zeit mehr für die Kurse, andere sind aus der Umgebung von Pattensen weggezogen. Mehrere öffentliche Aufrufe haben bisher nichts gebracht. „Wir sind immer noch am Suchen“, bestätigte Eicke. Sie kündigte an, dass der Verein Mobile jetzt noch einmal gezielt den Kontakt zur Ernst-Reuter-Schule (KGS) Pattensen aufnehmen werde, um dort um junge EDV-Spezialisten zu werben.

Junge Menschen, die sich vorstellen können, Senioren den Umgang mit Computern oder Smartphones zu erklären, erreichen den Verein Mobile unter Telefon (05101) 109030 oder unter info@mobile-pattensen.de per E-Mail.

Von Kim Gallop

Die Stadt Pattensen plant für Sonntag, 19. Mai, ein Klimaschutzforum. Dafür können sich noch Initiativen und Anbieter melden, die sich dort präsentieren wollen.

06.02.2019

Ihren Jahresbericht hat Dagmar Moldehn, die Klimaschutzmanagerin der Stadt Pattensen, jetzt vorgelegt. Vor allem der starke Verkehr in und um Pattensen belastet die Bilanz.

09.02.2019

Die Spielvereinigung Hüpede-Oerie hat Friedel Flohr und Otto Landherr für 70-jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Zudem laufen die Planungen für das 70-jährige Bestehen des Vereins.

06.02.2019