Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Feuerwehr verleiht 14 Jugendflammen
Aus der Region Region Hannover Pattensen Feuerwehr verleiht 14 Jugendflammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 10.11.2018
Freuen sich über die bestandene Prüfung: Die 14 Jugendlichen aus Hüpede, Jeinsen, Pattensen-Mitte und Schulenburg. Quelle: Feuerwehr
Pattensen

Die Stadtfeuerwehr hat 14 Jugendlichen aus Hüpede, Jeinsen, Pattensen-Mitte und Schulenburg die Auszeichnung der Jugendflamme II verliehen. Die Jugendlichen mussten auf dem Gelände der Feuerwehr Pattensen in vier Teams Aufgaben aus den Bereichen Technik, Wissen sowie Sport und Spiel bewältigen.

So galt es unter anderem eine Einsatzstelle vorschriftsmäßig abzusichern und dazu auch ein Standrohr zur Wasserentnahme aus einem Unterflurhydranten zu setzen. Weiterhin mussten die Jugendlichen einen improvisierten Wasserwerfer bauen und nacheinander Eimer zu einer Pyramide stapeln. Ihr Wissen stellten die 14 Nachwuchskräfte unter Beweis, indem sie die richtige Beladung eines Löschfahrzeugs erläuterten.

Der stellvertretende Jugendfeuerwehrwart konnte allen 14 Teilnehmern schließlich die Auszeichnung aushändigen. Die Jugendflamme gliedert sich in insgesamt drei Stufen, die je nach Alter und Kenntnisstand geprüft werden. Anders als bei der Leistungsspanne der Feuerwehr steht bei der Jugendflamme die Leistung des Einzelnen im Mittelpunkt.

Von Tobias Lehmann

Kostenfrei können sich Hausbesitzer in Pattensen vom 12. November bis 14. Dezember zu Energieeffizienz, Einbruchschutz und Umbauten beraten lassen. Dafür ist aber eine Anmeldung nötig.

06.11.2018

Jeinsen wird immer bunter: Der Hildesheimer Graffiti-Künstler Ole Görgens hat im Auftrag des Bürgervereins bereits 21 Strom- und Trafokästen mit verschiedenen Motiven besprüht.

06.11.2018

Mit einem flammenden Appell forderte Axel Steding (SPD) seine Mitstreiter im Ortsrat Pattensen-Mitte zum Sparen auf. Seine Mahnung verhallte ungehört: Sein Sparvorschlag wurde abgelehnt.

06.11.2018