Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Sanierung im Bad um ein Jahr verschoben
Aus der Region Region Hannover Pattensen Sanierung im Bad um ein Jahr verschoben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 09.06.2018
Die Sanierung der Beckenköpfe im Pattenser Bad wird auf 2019 verschoben. Quelle: privat
Anzeige
Pattensen-Mitte

Es gibt keine Firma, die es machen kann: Die Sanierung der Beckenköpfe im Pattenser Hallenbad wird daher um ein Jahr verschoben. Das teilte der Erste Stadtrat Axel Müller in der Sitzung des Ausschusses für Bauangelegenheiten und Stadtentwicklung am Dienstagabend mit.

Auf die öffentliche Ausschreibung der Stadt habe es kein einziges Angebot gegeben. „Alle Firmen sind ausgebucht. Es ist erschreckend“, sagte Müller.

Ursprünglich war geplant, die Beckenköpfe im Hallenbad während der Sommerferien auszutauschen. Die Stadt finanziert die Sanierung mit 150.000 Euro. Da das Projekt jetzt erneut ausgeschrieben werden muss, könnten die Arbeiten frühestens im Herbst beginnen. „Doch in Absprache mit der Hallen- und Freibad Betriebs-GmbH haben wir beschlossen, das Bad nicht außerhalb der Ferien für sechs bis acht Wochen zu schließen. Viele Schulen besuchen das Pattenser Bad für ihren Schwimmunterricht“, sagte Müller.

Von Tobias Lehmann

Der Fotograf Andreas Wahrlich hat im Jeinser Kreatop seine Fotoaustellung eröffnet. Zusätzlich lädt Reinhart Thomas für Montag, 25. Juni, zu einer Lesung von Gedichten ein.

08.06.2018

Werden die Schulbezirke in Pattensen aufgehoben? Zahlreiche Gremien haben sich bereits geäußert. Der Schulausschuss wird am Mittwoch, 6. Juni, ab 19 Uhr im neuen Rathaus darüber diskutieren.

08.06.2018

Der TuSpo Jeinsen hat 500 Euro aus dem Sparkassen-Sportfonds Hannover erhalten. Das Geld soll für neue Geräte für das Eltern-Kind-Turnen verwendet werden.

08.06.2018
Anzeige