Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen KGS-Schüler produzieren eigenen Song
Aus der Region Region Hannover Pattensen KGS-Schüler produzieren eigenen Song
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 22.06.2018
Schüler der Ernst-Reuter-Schule in Pattensen präsentieren selbstverfasste Songs. Quelle: privat
Anzeige
Pattensen-Mitte

Die jüngsten Projekttage an der Ernst-Reuter-Schüler (KGS) in Pattensen klingen musikalisch noch nach: Ein Song, der von Schülern in der Songwerkstatt Ende Mai und Anfang Juni selbst geschrieben wurde, ist jetzt professional produziert worden. Betreut wurde das Projekt, ebenso wie die Projekttage, wieder von dem Künstlerehepaar Frank und Valerie Rosenzweig sowie der Singer-Songwriterin Eva Keretic.

Schüler der Ernst-Reuter-Schule in Pattensen präsentieren selbstverfasste Songs. Quelle: privat

Inhaltlich wurden das Workshop-Motto „Viele Kinder – eine Welt“ sowie das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ aufgegriffen. So stehen bei dem Song die Themen Völkerverständigung und Frieden im Mittelpunkt. Produziert wurde in einem mobilen Tonstudio. „Wir sind froh über die große Unterstützung, die Frank Rosenzweig und sein Team unserer Schule hiermit gibt“, sagte Renate Kawena, Fachbereichsleiterin Ästhetik. „Die Schüler hatten viel Stress, aber ganz tolle Erlebnisse“, ergänzte Andreas Ulrich, Fachbereichsleiter Deutsch. Es sei ein Video entstanden und der Song „We are the future“ wurde produziert. Bis beides öffentlich präsentiert wird, dauert es noch etwas: Das Mischen brauche noch ein bisschen Zeit, erläuterte Ulrich. Der dazu gehörige Rap werde noch nachproduziert.

Von Kim Gallop

Beitragsfreie Kindergartenbetreuung entlastet Eltern finanziell, das neue Gesetz bringt aber Probleme für Kita-Träger und Kommunen. Das erfuhr der Landtagsabgeordnete Belit Onay (Grüne) in Pattensen.

22.06.2018

Der Finanzausschuss hat sich einstimmig dafür ausgesprochen, das Spritzenhaus an der Marienstraße zu verkaufen. Der Förderverein Stadtmuseum hat 204 Unterschriften dagegen gesammelt.

22.06.2018

Der Schießsportverein Horrido Jeinsen hat die Gewinner des Dorfgemeinschaftspokals ermittelt. Es siegte das Team „Bürgerverein I“ mit Ernst-Heinrich Bock, Rüdiger Neef und Andreas Sehlen.

21.06.2018
Anzeige