Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Pattensen Pattenser feiern drei Tage Schützenfest
Aus der Region Region Hannover Pattensen Pattenser feiern drei Tage Schützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:33 07.06.2018
In Pattensen wird drei Tage Schützenfest gefeiert. Quelle: Torsten Lippelt (Archiv)
Pattensen-Mitte

Die Organisation steht, nur eines war unklar: Wie wird das Wetter beim Pattenser Schützenfest? Aufatmen bei allen Beteiligten: Die Prognosen sind gut – und mögliche Gewitter hält die Pattenser nicht vom Feiern ab. Das Schützenkollegium lädt für die Zeit von Sonnabend bis Montag, 9. bis 11. Juni, zum Schützenfest ein.

Das Fest werde im Wesentlichen so ausgerichtet wie in den vergangenen Jahren, erläutert der Ratsdeputierte Axel Bertram. Eine Neuerung gibt es für die Strecken der drei geplanten Schützenausmärsche, an denen auch das sogenannte Knabencorps mit Mitgliedern im Alter von sechs bis 14 Jahren teilnehmen wird. „Wir können dieses Jahr wieder über die Dammstraße gehen. Das war im vergangenen Jahr wegen der Sanierung nicht möglich“, sagt Bertram. Alle Ausmärsche enden am Festplatz. Dort werden Karussels und andere Fahrgeschäfte stehen.

So sieht das Festprogramm aus:

Sonnabend, 9. Juni: Um 12.30 Uhr wird Helmut Hüper abgeholt, der sogenannte beste Mann vom zweiten Tag des Schützenfestes im vergangenen Jahr. Der Festausmarsch beginnt um 14 Uhr am Marktplatz und führt über die Talstraße, Steinstraße, Jeinser Weg, Helweg, Klußweg, Koldinger Straße, Göttinger Straße, Talstraße, Dammstraße und Schützenallee zum Festplatz. Dort können das Uniformierte Jägercorps von 15.15 bis 19.30 Uhr auf die Jägerscheibe und die Gäste auf die Volksscheibe schießen. Ab 20 Uhr wird im Festzelt gefeiert.

Sonntag, 10. Juni: Um 9.30 Uhr wird der Schützenkönig vom Sonnabend abgeholt. Bürgermeisterin Ramona Schumann wird die Veranstaltung offiziell auf dem Marktplatz eröffnen. Um 11 Uhr beginnt der Festausmarsch am Marktplatz und führt über die Talstraße, Steinstraße, Mauerstraße, Südstraße, Marktstraße, Marktplatz, Dammstraße, Bruchweg, Rostocker Straße, Ueckermünder Straße, Rügener Straße, Auf dem Horne, Am Archiv, Lüderser Weg und Schützenallee zum Festplatz. Das Festessen für Schützenbürger und Gäste im Festzelt beginnt um 12.15 Uhr mit musikalischer Begleitung durch den Musikverein Pattensen. Ab 15 Uhr lädt das Rote Kreuz zu einer Kaffeetafel im Festzelt ein. Von 14.45 bis 19.30 Uhr schießen „Schützenbürger und Bürgersöhne“ auf die 1. Volksscheibe und Gäste auf die Volksscheibe. Ab 20 Uhr wird im Festzelt gefeiert.

Montag, 11. Juni: Um 12.45 wird der Schützenkönig vom Vortag abgeholt. Der Festausmarsch beginnt um 14 Uhr am Marktplatz und führt über die Talstraße, Marienstraße, Horst-Morawitzky-Weg, Nordstraße, Im Mühlenfelde, Max-Eyth-Straße, Bruchweg, Dammstraße und Schützenallee zum Festplatz. Von 15.15 bis 19.30 Uhr schießen die „Schützenbürger und Bürgersöhne“ auf die 2. Bürgerscheibe und die Gäste auf die Volksscheibe. Im Festzelt wird ab 20.15 Uhr gefeiert.

Von Tobias Lehmann

Schon kurz nach der Eröffnung des Familienflohmarktes des Vereins Mobile auf dem Hof des Mehrgenerationenhauses kamen die Besucher in Scharen. Fahrräder, Porzellan und Spielzeug wechselten den Besitzer.

07.06.2018

Der Regen hält die Hüpeder nicht vom Feiern ab: Eltern, Kinder und Betreuer haben das 20-jährige Bestehen der Kita Hüpede drinnen statt draußen gefeiert. Dazu gab es viel Musik und Zirkusaktionen.

07.06.2018

Der ehemalige Lehrer und Entertainer Andy Reed hat mit seiner Mitmachshow die Grundschule in Jeinsen besucht. Er führte mit den Kindern ein Theaterstück auf.

07.06.2018