Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg Laternen erleuchten beim Umzug Linderte
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg Laternen erleuchten beim Umzug Linderte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 03.11.2018
In Linderte fand der traditionelle Laternenumzug statt. Quelle: Ortsfeuerwehr Linderte
Linderte

Dieser Termin hat seinen festen Platz im Veranstaltungskalender von Linderte. Immer am Montag nach der Zeitumstellung findet der große Umzug mit vielen kleinen Teilnehmern stattt. „Ich geh´mit meiner Laterne“, heißt dann nämlich nicht nur das Motto, sondern auch ein bekannten Lied beim Spaziergang durch die Ortschaft. Denn auch in diesem Jahr hatte die Jugendfeuerwehr Linderte wieder zum traditionellen Laternenumzug eingeladen.

Etwa 65 Kinder nahmen daran teil. „Das war zwar etwas weniger als im vergangenen Jahr. Möglicherweise war dies aber auch dem Wetter geschuldet“, sagt Andreas Kolmer, Jugendwart der Ortsfeuerwehr Linderte. Denn der Montag nach der Zeitumstellung war gefühlt auch von der Temperatur her ein Wintertag. Die herbstlichen Winde machten die Bedingungen für die kleinen Teilnehmer noch zusätzlich besonders ungemütlich.

Für das Licht sorgten beim etwa einstündigen Spaziergang durch Linderte aber nicht nur die Kinder, sondern auch die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. 26 Nachwuchskräfte hielten Fackeln in den Händen und spendeten damit nicht nur Helligkeit, sondern auch ein bisschen Wärme. Für die Verkehrssicherheit sorgten die aktiven Mitglieder der Ortsfeuerwehr, die kurzfristig die Straßen blockierten und die Autos stoppten, bis die Menschenmenge vorbeigezogen war.

Und weil natürlich bei einem solchen Umzug die Musik nicht fehlen darf, war der Musikzug der Ortsfeuerwehr Linderte mittendrin. „Ich danke den vielen Helfern, die die Aktion überhaupt erst möglich machen“, sagt Eckhard Gärtner, Sprecher des Musikzugs, der an der Organisation des Laternenumzugs ebenfalls einen großen Anteil hat.

Von Stephan Hartung

Wie sehr verändert die Digitalisierung unser Leben? Und wie kann sich die Kirche dabei positionieren? Der elfte Reformationsempfang des Kirchenkreises Ronnenberg suchte Antworten auf diese Fragen.

31.10.2018

Ein gutes Dutzend Bäume wird bis zum kommenden Freitag im Stadtgebiet Ronnenberg gefällt. Für Anwohner kann es dabei zu Beeinträchtigungen zum Beispiel durch Lärm kommen.

29.10.2018

Unbekannte haben mit fremdenfeindliche Schmierereien das Schulgebäude in Ronnenberg verunstaltet. Die Schriftzüge wurden an der Fassade der KGS-Außenstelle angebracht – die Polizei ermittelt.

01.11.2018