Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg Stadt fällt ein gutes Dutzend Bäume
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg Stadt fällt ein gutes Dutzend Bäume
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:29 29.10.2018
Im Stadtgebiet von Ronnenberg sollen bis zum Freitag insgesamt 13 Bäume gefällt werden. Quelle: Christian Burkert
Ronnenberg

Mitarbeiter des städtischen Bauhofes werden im Verlauf dieser Woche ein gutes Dutzend Bäume im Stadtgebiet fällen. Dabei kann es nach Angaben der Verwaltung zu vorübergehenden Beeinträchtigungen für die im Umfeld der Arbeiten lebende Bevölkerung kommen. Die Maßnahmen seien im Verlauf der zuletzt durchgeführten Baumschau beschlossen worden und sollen von Dienstag, 30. Oktober, bis zum Freitag, 2. November, andauern.

Gefällt werden in diesen Tagen Bäume an folgenden Standorten im Stadtgebiet: Lüderser Straße auf Höhe der Kapelle (eine Eberesche), Am Pütt (ein Apfeldorn), An der Halde (eine Eberesche und eine Mehlbeere), Rathaus 3 (eine Birke), Berliner Straße (drei Ahornbäume), Längenfeldstraße (eine Kirsche), Nenndorfer Straße (ein Weißdorn), Ronnenberger Straße (eine Kirsche), Hinter dem Dorfe (eine Kastanie), Bauernwiesenweg am Bolzplatz (eine Robinie). Der genaue Zeitpunkt der einzelnen Maßnahmen ist nach Angaben der Verwaltung nicht im Vorfeld zu benennen.

Von Björn Franz

Unbekannte haben mit fremdenfeindliche Schmierereien das Schulgebäude in Ronnenberg verunstaltet. Die Schriftzüge wurden an der Fassade der KGS-Außenstelle angebracht – die Polizei ermittelt.

01.11.2018

Schwere Maschinen sind aufgefahren und erste Schutthaufen haben sich bereits gebildet. Bis zu einer Nachnutzung des Areals in Weetzen ist es aber noch ein weiter Weg.

28.10.2018

Nach drei Workshops mit großer Bürgerbeteiligung ist der Entwurf für die Umgestaltung der Ortsmitte in Ronnenberg fertig. Die Stadt will die Vorschläge des Büros Plan zwei im November vorstellen.

31.10.2018