Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Ronnenberg Jetlags eröffnen Stadtfest in Ronnenberg
Aus der Region Region Hannover Ronnenberg Jetlags eröffnen Stadtfest in Ronnenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 10.06.2018
Stafero-Sprecher Gunnar Eicke (links) und Frank Glaubitz freuen sich auf den Auftritt von Isabel Krämer. Quelle: Heidi Rabenhorst
Anzeige
Ronnenberg

Eine Woche dauert es noch, bis die Ronnenberger am dritten Juni-Wochenende wieder ihr Stadtfest feiern. Es ist mittlerweile die 18. Auflage – und die „Volljährigkeit“ von Stafero, dem ausrichtenden Verein, soll ordentlich gefeiert werden. Stadtfestsprecher Gunnar Eicke verspricht vom 15. bis 17. Juni für jeden Tag ein „Mega-Highlight“ und viele Neuheiten.

Erstmals gibt es fünf Veranstaltungsplätze rund um die Michaeliskirche: Schulbühne, Parkbühne, Kinderlandbühne, Bühne im „Irischen Dorf“ und eine Jugend-Disco. Die Jugendlichen erhalten in diesem Jahr damit erstmals eine eigene Partyzone mit ihrer Musik und eigener Lichtshow. Neu ist auch eine „Happy-Hour“ am Sonnabend von 13 bis 15 Uhr auf dem gesamten Stadtfestgelände – dabei bietet jeder der rund 40 Standbetreiber eine besondere Vergünstigung an.

Die dreitägige Party beginnt mit einem absoluten Höhepunkt: Nach der Eröffnung des Festes am Freitagabend durch die Ronnenberger Bürgermeisterin Stephanie Harms wollen „The Jetlags“ wieder die Bühne rocken. Seit 2004 begeistert die Band mit Hits der vergangenen 50 Jahre und Titeln aus den aktuellen Charts ihr Publikum. Zudem gibt es anlässlich des 18. Geburtstages von Stafero gegen 22.30 Uhr ein Feuerwerk.

Der Sonnabend beginnt auf der Schulbühne um 13 Uhr mit einem Platzkonzert des Hausorchesters Seiner Königlichen Hoheit des Prinzen von Hannover unter der Leitung von Musikdirektor Ernst Müller statt. Von 13 bis 18 Uhr steigt auf der Parkbühne die „Antenne Niedersachen-Kultbühne“ mit DJ Stefan Flüeck. Neben Auftritten des Gesangvereins Concordia gibt die ehemalige Miss Niedersachen, Isabel Krämer, in Ronnenberg ihr Debüt als Schlagersängerin. Davor proklamiert Stephanie Harms den Ronnenberger Volkskönig. Am Abend lässt es die Marius-Müller-Westernhagen Cover Band „mit 18 band“ richtig krachen.

Deutscher WM-Start auf Großbildleinwand

Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen: Wegen der Fußball-Weltmeisterschaft, die am Donnerstag in Russland beginnt, geht das Stadtfest am Sonntag zum ersten Turnierspiel der deutschen Mannschaft in die Verlängerung. Der Countdown auf den WM-Start des Teams von Bundestrainer Joachim Löw beginnt um 15. 30 Uhr auf der Parkbühne. Von 17 Uhr an wird das Spiel gegen Mexiko auf einer Großbildleinwand übertragen.

Doch ist dies nur die eine Seite des Festes. Denn nicht nur das Party-Volk kommt in Ronnenberg auf seine Kosten – auch für den Nachwuchs hält Stafero am Sonnabend und Sonntag allerlei Attraktionen auf der Kinderlandbühne bereit: Auf dem Programm stehen unter anderem Karussells, Wasserbälle, Hüpfburgen, ein Kasperle-Theater, Walk-Acts und noch vieles mehr. Zum zweiten Mal gibt es auf dem Ronnenberger Stadtfest zudem ein irisches Dorf mit eigenem Guiness-Bier und Musik von der Insel. In der „Chill-Out-Zone“ können sich die Besucher abseits des Party-Trubels eine entspannte Auszeit nehmen.

Der Sonntag wird auf der Parkbühne um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst eröffnet. Danach steht Leon Braje ab 12.30 Uhr mit seiner Band „Quinte5sence“ auf der Bühne. Der durch die Teilnahme an der Gesangsshow „The Voice“ bekannte Sänger aus Ronnenberg wird unter anderem seine erste CD vorstellen. Um Gäste mit einem anderen Musikgeschmack kümmern sich von 12 Uhr an auf der Schulbühne die „Pfundskerle“ beim Tiroler Frühschoppen.

Stadtfest: Ausrichter für Kaffeetafel gesucht

Während des Stadtfestes soll es auch wieder das Angebot einer Kaffeetafel im Gemeindesaal geben. Während die Veranstalter für den Sonnabend mit der Kirchengemeinde bereits einen Ausrichter gefunden haben, sind sie noch auf der Suche nach einem Verein oder einer Gruppe, die die Kaffeetafel am Sonntag organisiert. Interessenten können sich bei Jörg Bothe unter der Telefonnummer (0176) 70 79 71 37, bei Gunnar Eicke unter der Rufnummer (0172) 7 05 43 32 oder per Mail unter der Adresse info@stafero.de melden.

Während die Ronnenberger alle anderen Angebote des Stadtfestes spontan genießen können, sind für den Frühschoppen Tischreservierungen nötig. Interessenten können sich bei Jörg Bothe unter der Telefonnummer (0176) 70797137, bei Eicke unter der Rufnummer (0172) 7054332 oder per Mail unter info@stafero.de melden.

Von Heidi Rabenhorst

In der Planung des umstrittenen Radweges zwischen Ronnenberg und Devese steht der nächste Schritt bevor. In einem nichtöffentlichen Treffen werden die eingegangenen Einwände diskutiert.

09.06.2018

Ein besonderes Augenmerk liegt an der Marie Curie Schule auf der Berufsorientierung der Schüler. Dafür wurde die Einrichtung jetzt bereits zum sechsten Mal mit dem Gütesiegel des Landes ausgezeichnet.

09.06.2018

Keine leichte Entscheidung für Stephanie Harms: Wir suchen in unserer Serie „Heimatliebe“ die Lieblingsplätze der Ronnenberger – die Bürgermeisterin hat sich für den See am Erdbeercafé entschieden.

06.06.2018
Anzeige