Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Huppertz liest vor Dedensens Grundschülern
Aus der Region Region Hannover Seelze Huppertz liest vor Dedensens Grundschülern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:31 06.06.2018
Nikola Huppertz stellt den ersten und zweiten Klassen ihr Buch "Als wir einmal Waisenkinder waren" vor. Quelle: Thomas Tschörner
Dedensen

Die Kinder- und Jugendbuchautorin Nikola Huppertz hat am Mittwoch vor Dedensens Grundschülern gelesen. Auf Einladung der Lesestube stellte sie den rund 40 Jungen und Mädchen der ersten und zweiten Klasse im Pfarrhaus ihr neues Buch „Als wir einmal Waisenkinder waren“ vor. Mit Sorge sehen drei Geschwister ihre Eltern zu einer Moorwanderung aufbrechen: Die Kinder stellen sich vor, dass Mutter und Vater im Moor versinken und zu Moorleichen werden können. Daraus entwickelt sich die spannende Frage, wie sie wohl als Waisenkinder zurecht kommen. Huppertz liest nicht nur vor, sondern bezieht ihr Publikum immer wieder ein. Die Kinder machen Vorschläge und überlegen, wie es weitergehen könnte. Nach dem Verteilen von Autogrammen und einer kleinen Pause ging es mit der dritten und vierten Klasse weiter, für die Huppertz ihr Buch „Die unglaubliche Geschichte von Wenzel, dem Räuber Kawinski, Strupp und dem Suseldrusel“ ausgewählt hatte. Die seit 34 Jahren bestehende Lesestube Dedensen organisiert einmal jährlich eine Lesung für die Grundschule. Unterstützt wird die Aktion vom Friedrich-Bödecker-Kreis, der sich der Leseförderung verschrieben hat. Die Lesestube verleiht jeweils montags von 18 bis 19.30 Uhr und mittwochs 16 bis 17 Uhr Bücher in ihrem Raum im Pfarrhaus an der Straße Altes Dorf 28. Für die Grundschule gibt es zusätzliche Termine.

Von Thomas Tschörner

Zum ersten Mal richtet die Musikschule Seelze ein Sommerfest aus. Am Freitag, 8. Juni, gibt es im Bürgerpark ein dreistündiges Musikprogramm, Kinderschminken, außerdem können Instrumente ausprobiert werden.

06.06.2018

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Dienstag alle vier Reifen eines Audis geklaut. Das Fahrzeug parkte dem Honeywell- Parkplatz. Anschließend stellten sie den Wagen auf Steine.

05.06.2018

Die Bauarbeiten für den Ersatz einer Windenergieanlage der Stahl & Bloh GbR in Dedensen in der Nähe des Wasserwerks Forst Esloh haben begonnen. Bei dem sogenannten Repowering weicht das im Jahr 1998 errichtete Windrad einer etwa doppelt so großen Anlage, teilt das Unternehmen mit.

08.06.2018