Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Kitas erhalten Zertifikat für Sprachkompetenz
Aus der Region Region Hannover Seelze Kitas erhalten Zertifikat für Sprachkompetenz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 29.06.2018
Die Erzieherinnen der Kita Buddelburg, Mitarbeiter aus Verwaltung und Region sowie Elternvertreter freuen sich über das erfolgreiche Projekt. Quelle: Sandra Remmer
Dedensen/Gümmer

Mit den Kindertagesstätten Buddelburg in Dedensen und dem Kindergarten in Gümmer haben zwei weitere Seelzer Kindertagesstätten erfolgreich am Qualifizierungslehrgang „Wortschatz“ der Region Hannover teilgenommen. Die erworbene Kompetenz in Sachen Sprache kennzeichnet fortan eine Plakette, die im Eingangsbereich angebracht werden soll. „Wir können mit Stolz sagen, wir haben das Jahr gewuppt“ resümierte Martina Simon am Montagnachmittag bei der Verleihung der Wortschatz-Zertifikate.

Durch diese Weiterbildung –ein Angebot der Region Hannover – sei viel Wissen über Sprache vertieft und auch wieder aufgefrischt worden. „ Ein Jahr lang war Fachberaterin Cornelia Hofmann regelmäßig zu Gast in den Einrichtungen in Dedensen und Gümmer, um mit den Erziehern in den Themenblöcken Spracherwerb und Mehrsprachigkeit, sprachförderliches Kommunikationsverhalten, Transfer in den Kita-Alltag und Qualitätssicherung zu arbeiten. „Wann sollen Kinder Zwei-Wort-Sätze sprechen, wann sollen sie anfangen, Verben zu beugen, damit haben wir vor einem Jahr angefangen“, erinnerte sich Cornelia Hofmann. „Wir erleben zunehmend einen Förderbedarf nicht nur bei Kindern mit Migrationshintergrund, sondern auch bei Kindern deutscher Herkunft“, erzählte Margit Datan vom Fachbereich Jugend der Region Hannover.

Insgesamt 95 Stunden umfasste die Weiterbildung. Ein Großteil der Stunden wird von den Fachberatern vor Ort in den Tagesstätten angeboten. Nach erfolgreicher Beendigung erhalten die Erzieher eine Zertifizierung und die Einrichtungen bekommen die Auszeichnung „Kompetenz-Kita Sprache“ verliehen. Darüber hinaus erhalten sie Unterstützung dabei, die erworbenen Inhalte in den pädagogischen Konzeptionen der Einrichtungen zu verankern. Insgesamt wurden seit Programmstart rund 80 Kindertagesstätten mit 750 Fachkräften aus den regionsangehörigen Kommunen fortgebildet. Der Lehrgang „Wortschatz“ ist einer von mehreren Bausteinen, mit denen die Region Hannover die Sprachkompetenz von Kindern im Kindergarten- und Krippenalter fördert und damit ihre Teilhabechancen am gesellschaftlichen Leben erhöht. „Das ist ein vorbildliches und sehr gutes Projekt“, lobte auch Silke Rese-Sussick aus der Verwaltung.

Von Sandra Remmer

Ein brennendes Auto auf der Bundesstraße 441 war der Grund für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Dedensen am Montagabend um 18.01 Uhr.

26.06.2018

Zwei Fahrzeuge, ein VW Passat und ein Minicar, sind zwischen Freitag und Sonnabend in der Straße Vor den Specken beschädigt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

25.06.2018

Die CDU-Fraktion fordert eine Verlängerung der Stadtbahnlinie 10 bis zum Englischen Friedhof. Dort soll auch ein neuer Park & Ride-Parkplatz angelegt werden.

25.06.2018