Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Polizei schnappt jugendliche Fahrraddiebe
Aus der Region Region Hannover Seelze Polizei schnappt jugendliche Fahrraddiebe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 08.06.2018
Die Polizei sucht den Eigentümer dieses sichergestellten Mountainbikes. Quelle: Polizei
Anzeige
Dedensen/Gümmer

Die Polizei hat am Donnerstag zwei junge Fahrraddiebe vorläufig festgenommen. Eine aufmerksame Zeugin hatte am Donnerstag um 16.55 Uhr die Polizei darüber informiert, dass sich zwei Jugendliche am Bahnhof Dedensen-Gümmer sehr auffällig im Bereich des dortigen Fahrradständers verhalten hätten, berichtet ein Sprecher des Kommissariats Seelze. Auf ihre Ansprache hätten die Jugendlichen unglaubwürdige Angaben gemacht. Deshalb habe sie die Polizei informiert. Die schnell eintreffende Besatzung eines Streifenwagens konnte die beiden aus Minden angereisten 14-Jährigen am Bahnhof ausfindig machen. Beide konnten sich nicht ausweisen.

Neben den Jugendlichen lag ein schwarzes Mountainbike der Marke Mc Kenzie, nicht weit davon entfernt ein aufgebrochenes Fahrradschloss. Während der ersten Ermittlungen beschuldigten die 14-Jährigen sich gegenseitig, das Fahrrad entwendet zu haben. Außerdem stellte sich heraus, dass die Jugendlichen offenbar versucht hatten, ein weiteres Fahrrad zu stehlen. Das Schloss hielt dem Aufbruchversuch stand, so dass das Fahrrad am Bahnhof blieb. Das Mountainbike stellte die Polizei sicher. Nach Feststellung der Personalien wurden die beiden Jugendlichen dann ihren Erziehungsberechtigen übergeben.

Wem gehört dieses Herrenrad der Marke Trend? Quelle: Polizei

Die Polizei sucht jetzt sowohl den Eigentümer des sichergestellten schwarzen Mountainbikes der Marke Mc Kenzie mit 28 Zoll Reifen und 21-Gang-Schaltung als auch des am Bahnhof gebliebenen Herrenfahrrades der Marke Trend, das schwarz-silberfarben lackiert ist und ebenfalls 28er Bereifung hat. Die Eigentümer können sich unter Telefon (05137) 8270 im Kommissariat Seelze melden.

Von Thomas Tschörner

Mehr als 70 Anbieter beteiligen sich am Sonntag, 10. Juni, beim sechsten Haus-und Hofflohmarkt in Gümmer. Als Orientierungshilfe erhalten die Besucher einen Stadtplan, der gleichzeitig ein Standplan ist.

11.06.2018

Mehr als 30 Hobbykünstler präsentieren am Sonnabend zwischen 14 und 19 Uhr ein abwechslungsreiches und kreatives Angebot zwischen Kapelle und Kul-Turm.

11.06.2018

Im Sommer werden nicht nur Mittellandkanal und Stichkanal von vielen Freizeitsportlern genutzt, sondern auch Leine und Ihme. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt warnt vor Gefahren durch die Nichtbeachtung von geltenden Verkehrsvorschriften und Regeln.

11.06.2018
Anzeige