Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Hackbarth legt Ratsmandat nieder
Aus der Region Region Hannover Seelze Hackbarth legt Ratsmandat nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:57 23.04.2018
Viele Jahre lang hat Rolf Hackbarth sich für den Erhalt des Alten Rathauses eingesetzt.  Quelle: Patricia Chadde
Letter

 Letters Ortsbrügermeister Rolf Hackbarth legt sein Ratsmandat zum 1. Mai nieder. „Ich komme mit meiner eigenen Fraktion nicht mehr klar“, begründet der Sozialdemokrat diesen Schritt. Seinem Empfinden nach ist die SPD in Seelze in zwei Lager gespalten, wobei ein Teil bei bestimmten Beschlüssen stets eine gewisse Hörigkeit gegenüber der Verwaltung zeige.

Schon öfter habe er mit dem Gedanken gespielt, diesen Schritt zu gehen, es aber immer wieder aufgeschoben. Doch nun sei endgültig Schluss. Enttäuscht zeigte sich Hackbarth letztendlich auch über das Verhalten der Genossen bei der Entscheidung über die Zukunft des Alten Rathauses in Letter. Das soll abgerissen werden. Auch dort seien sie der Empfehlung der Verwaltung gefolgt. Darüber, wer Hackbarths Platz künftig bei den Ratssitzungen einnimmt, entscheidet die Liste. Da momentan keine Neuwahlen anstehen, sondern die Politik sich innerhalb einer Legislaturperiode befindet, rückt der Kandidat mit den meisten Stimmen nach.

Hackbarth bleibt Ortsbürgermeister in Letter

Unbehelligt von seiner Entscheidung bleibt hingegen Hackbarths kommunapolitische Arbeit in der SPD und als Ortsbürgermeister in Letter. „Ich bin schon seit Jahren Mitglieder in der Partei. Warum sollte ich deswegen dort austreten“, sagt Hackbarth und kündigt an, für seinen Ortsteil auch weiterhin einzustehen. 

Bereits in der kommenden Woche steht am Mittwoch das erste Treffen zur Vorbereitung des Kastanienfests an, das für Sonnabend, 15. September, geplant ist. Am Sonnabend dann folgt das Aufstellen des Maibaums, zum letzten Mal vor dem Alten Rathaus am Bürgermeister-Röber-Platz. Im Anschluss daran haben die Letteraner ihre Maifeier geplant. Auch beim Sauberkeitstag hatten Ortsbürgermeister Hackbarth und der Ortsrat aktiv mitgearbeitet. Wie auch in den Jahren zuvor hatte der Sozialdemokrat die fleißigen Helfer im Anschluss an die Aktion in seinen Garten zum Grillen eingeladen. 

Von Sandra Remmer

Die Stadt Seelze darf künftig höhere Kredite bis zu 94,3 Millionen Euro aufnehmen. Von Vertretern der Region Hannover und des Landes gab es Lob für die bisherigen Einsparungen im Haushalt.

23.04.2018

Die Lebenshilfe in Seelze bietet Menschen mit Behinderung viele Wege, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Mehr als 200 Interessierte haben sich  beim Tag der offenen Tür  von den Angeboten überzeugt.

22.04.2018

Drei musikbegeisterte Herren forschen nach außergewöhnlichen Kompositionen und bringen sie als Trio Soave 68 seit 2016 zu Gehör. Sie treten am Sonnabend, 21. April, in St. Michael auf.

22.04.2018