Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Feiertag: Abfuhr der Müllsäcke verschiebt sich
Aus der Region Region Hannover Seelze Feiertag: Abfuhr der Müllsäcke verschiebt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 29.10.2018
Die Anwohner der betroffenen Stadtteile werden gebeten, ihre Abfälle und Wertstoffe entsprechend einen Tag später als gewohnt bis 7 Uhr am Straßenrand bereitzustellen. Quelle: Symbolbild
Seelze

Wegen des gesetzlichen Feiertags zum Reformationstag am Mittwoch, 31. Oktober, verschiebt sich die Abfuhr von Abfällen und Wertstoffen um jeweils einen Tag. Die für Mittwoch vorgesehenen Touren von Aha und die Abholung des Verpackungsmülls durch den Entsorger Remondis werden daher am Donnerstag, 1. November, nachgeholt. Die regulären Donnerstags-Touren fahren die Aha- und Remondis-Beschäftigten am Freitag, 2. November. Die für Freitag vorgesehenen Touren verschieben sich entsprechend auf Sonnabend, 3. November.

Die Anwohner der betroffenen Stadtteile werden gebeten, ihre Abfälle und Wertstoffe entsprechend einen Tag später als gewohnt bis 7 Uhr am Straßenrand beziehungsweise auf den gewohnten Flächen zur Abholung bereitzustellen. Die von Aha betriebenen Deponien und Wertstoffhöfe bleiben am Reformationstag geschlossen. Auch das Servicetelefon sowie die Gebührenhotline sind an diesem Feiertag nicht besetzt. ton

Von Linda Tonn

„KiKi“, das ist die Kinderkirche in Dedensen, die an diesem Wochenende zum zweiten Mal zahlreiche Kinder begeistert hat. Gespannt lauschten sie der Geschichte vom Bauern und seinem verlorenen Schaf.

29.10.2018

Vermutlich bedingt durch einen Sekundenschlaf hat ein 35-jähriger Letteraner einen Ford Focus beschädigt. Der Mann ist mit seinem Golf von der Fahrbahn abgekommen. Er flüchtete vom Unfallort.

28.10.2018

Mehr als 1000 ehemalige Gymnasiasten sind der Einladung zum Ehemaligentreffen am Georg- Büchner-Gymnasium gefolgt. Das GBG feiert sein 50-jähriges Bestehen, die Festwoche endete mit einer Party.

28.10.2018