Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Das war Fietes Hafenbar im Schulzentrum
Aus der Region Region Hannover Seelze Das war Fietes Hafenbar im Schulzentrum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:52 29.10.2018
Gemeinsam mit dem Shanty Chor unterhält Uta Carina ihr Publikum. Quelle: Sandra Remmer
Seelze

Nein, es war nicht das „Traumschiff“, das am Sonntagnachmittag hinter dem Vorhang bei Fietes Hafenbar zum Vorschein kam, auch wenn das musikalische Intro ganz danach klang. Vielmehr erblickten die erwartungsvollen Besucher den Shanty-Chor aus Lohnde, der die 23. Hafenbar im Forum des Schulzentrums an der Grand-Couronne-Allee musikalisch eröffnet hat. Doch die Sänger blieben nicht lange allein auf der Bühne. Ein Lied zum Einstimmen – dann folgte Sängerin Uta Carina ihren Mitstreitern. Im maritimer Kombination aus weißer Jeans und blauem Blazer begrüßte sie ihre Gäste. „Wir haben schon vor zwei Wochen keine Karten mehr verkaufen können – ausverkauft“, erzählte sie mit Freude. Das Forum des Schulzentrums war bis auf den letzten Platz besetzt. Trotz der vielen Zuschauer blieb die Atmosphäre familiär. Einmal Fietes Hafenbar – immer Fietes Hafenbar. „Viele von Ihnen habe ich persönlich am Eingang begrüßt“, sagte Carina. Und so ist es. Man kennt sich, weiß, was einem an diesem frühen Abend erwartet: Gute Unterhaltung, leckere Fischbrötchen und maritime und bekannte Lieder, die zum Mitsingen animieren.

Von Sandra Remmer

Die Kirchengemeinde Dedensen hat zum dritten Mal einen Fotokalender mit Motiven aus dem Ort herausgebracht. Der Familienplaner kann ab sofort für 10 Euro erworben werden.

29.10.2018

Im Veranstaltungszentrum Alter Krug sind am Freitag, 2. November, Aufnahmen aus Zentralasien zu sehen. Roland Irek nimmt die Besucher mit auf eine ferne Reise von Usbekistan nach Turkmenistan.

29.10.2018

Wegen des gesetzlichen Feiertags zum Reformationstag am Mittwoch verschiebt sich die Abfuhr von Abfällen und Wertstoffen um jeweils einen Tag. Das haben die Entsorger Aha und Remondis mitgeteilt.

29.10.2018