Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Einbrecher stehlen Geld aus Restaurant
Aus der Region Region Hannover Seelze Einbrecher stehlen Geld aus Restaurant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 05.02.2019
Die Polizei Seelze ermittelt nach zwei Einbrüchen. Quelle: Thomas Tschörner
Seelze

Gewaltsam sind Einbrecher in der Nacht zu Montag in eine Gaststätte an der Marienwerderallee eingedrungen, teilt die Polizei mit. Die Unbekannten brachen in den Räumen einige Türen und Schränke auf und stahlen aus zwei Geldkassetten eine geringe Menge Geld. Außerdem wurde am Wochenende, vermutlich aber ebenfalls in der Nacht zu Montag, in die Regenbogenschule an der Humboldtstraße eingebrochen. Der oder die Täter brachen in der Grundschule diverse Türen auf und durchsuchten Schränke. Bislang kann die Polizei keine Angaben zu etwaigem Diebesgut machen. Die Ermittler hoffen auf Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Seelze unter Telefon (05137) 8270 entgegen.

Von Thomas Tschörner

„Schule im Wandel der Jahrhunderte“- diesen Titel trägt die aktuelle Dauerausstellung im Heimatmuseum. Neueste Ergänzung ist eine Vitrine, die Schulutensilien des vergangenen Jahrhunderts zeigt.

08.02.2019

Mehr als 60 Feuerwehrleute sowie Mitglieder aus Politik und Verwaltung sind am Sonnabendabend zur Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr ins Döteberger Dorfgemeinschaftshaus gekommen.

04.02.2019

Die Bürgerinitiative (BI) Seelze gegen neue Bahntrassen rechnet damit, dass die Planung einer Bahntrasse durch die Obentrautstadt wieder aktuell wird. Weil nun eine deutlich höhere Geschwindigkeit gefahren werden soll, würden einige Varianten nicht mehr einbezogen, sagt die BI-Vorsitzende Mandy von Zobeltitz.

07.02.2019