Menü
Schaumburger Nachrichten | Ihre Zeitung aus Schaumburg
Anmelden
Seelze Polizei findet zufällig mehrere Marihuanapflanzen
Aus der Region Region Hannover Seelze Polizei findet zufällig mehrere Marihuanapflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 02.11.2018
Quelle: Symbolbild
Seelze

Durch einen Zufall hat die Polizei Seelze am Freitagmorgen in einer Wohnung in der Beethovenstraße zwei Marihuanapflanzen entdeckt. Eigentlich waren die Beamten um kurz vor acht in das Wohnhaus gerufen worden, um einen Mann aus einer offensichtlich hilflosen Lage zu befreien. Da er seine Wohnungstür nicht öffnete, klingelte die Polizei bei einer Nachbarwohnung. Als der 36-jährige Wohnungsinhaber die Tür öffnete, schlug den Beamten ein intensiver Marihuanageruch entgegen. Die Polizei beschlagnahmte zwei Pflanzen. Sie hat ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsgesetz eingeleitet. Der hilfsbedürftige Nachbar öffnete nach Polizeiangaben die Tür nach mehrmaligem Klingeln selbst. Es habe kein medizinischer Notfall vorgelegen, heißt es. ton

Von Linda Tonn

Autofahrer müssen in Seelze aufmerksam sein: Auch im November stellt die Region Hannover wieder ihre Blitzer auf. An diesen Tagen müssen Sie mit Radarkontrollen im Seelzer Stadtgebiet rechnen.

02.11.2018

Der Verein Letter fit sammelt wieder die Restmüllsäcke von 2018, um sie an Menschen zu geben, die sie dringend benötigen. Sie werden im Schreibwarengeschäft an der Lange-Feld-Straße entgegen genommen.

02.11.2018

Ob der Mittellandkanal, die Kirche St. Martin, der Lohnder Kiesteich – es gibt viele Orte, die Seelze besonders lebenswert machen. Zeigen Sie uns Ihre Lieblingsorte und erzählen Sie uns die Geschichten dazu.

02.11.2018